Alle Freebooks
15.10.2015

FREEBOOK: Sabberlatz für's Baby

Beeilung, die Kleine wacht gleich auf... vorher will ich den Beitrag fertig haben. Es ist doch nur ein superkurzes Tutorial... das werde ich ja wohl schaffen, die Bilder hab ich ja schon fertig, nur ein paar Zeilen noch dazu schreiben... "Mamaaaa!" O.K. Wach. Es lässt sich in 1 1/2 h Mittagschlaf also nicht alles packen. Also heute Abend weiter schreiben... das mache ich nun und zeige euch kurz und knapp wie ihr aus dem Schnittmuster, das ihr praktischerweise auch gleich hier herunterladen könnt, ein süßes Lätzchen nähen könnt.

Die meisten Lätzchen, die man im Netz findet sind schon ziemlich groß. Unsere Kleine ist da immer drin versunken und es war viel zu viel Stoff am Mund und Hals, daher habe ich eine abgespeckte Variante für die Kleinsten gemacht (0-4 Monate).

Nachtrag: Der Kleinen passten die Lätzchen auch mit knapp einem Jahr immer noch sehr gut!

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

Lybstes. Sabberlatz Halstuch

Herunterladen Herunterladen

Ausdrucken und aufpassen, dass beim Drucker "Tatsächliche Größe" angeklickt ist.

Das Lätzchen ist übrigens Teil des Willkommensets für Flüchtlingsbabys! Hier werden viele, tolle Sets genäht, bestehend aus Pumphose, Beanie und Sabberlatz, die dann an die Unterkünfte für Geflüchtete geschickt werden.

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

Den Stoff zuschneiden:

Hier habe ich zwei Jerseystoffe gewählt. Man kann aber genauso gut Sweat, Kord oder Jeans nehmen.

Bei einem gemusterten Stoff auf jeden Fall auf den Fadenlauf achten. Beim zweiten Stoff habe ich ihn missachtet, da es mir wichtiger war, dass ich das Stück Stoff noch verwenden kann. Bei Unistoffen ist es bei einem Lätzchen wirklich egal, ob ihr den Fadenlauf (FDL) beachtet oder nicht. Sie sitzen übrigens auch sehr gut mit Kord- oder Jeansstoffen!

Am besten die Stoffe schon rechts auf rechts legen, dann habt ihr euch gleich schon einen Arbeitsschritt gespart.

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

Eigentlich brauchen wohl die wenigstens hierfür eine Anleitung, doch einfach nur das Schnittmuster reinzustellen wäre ja auch langweilig...

Also: Die beiden Stofflagen nun schön auf schön (oder rechts auf rechts) legen. Wenn ihr es nicht schon so zugeschnitten habt.

Ich habe das Schnittmuster extra nicht im Bruch erstellt, sondern "ganz" gelassen, damit man beide Stoffe gleichzeitig zuschneiden kann und nicht erst jeden Stoff einzeln in den Bruch legen muss, um ihn zuzuschneiden. Das hält nur auf... ihr wisst, ich bin ein Freund der Milla-Mittagsschlaftauglichen Sachen. Und so bekommt man ca. 5-7 während eines Mittagsschlafes hin! I like :)

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

... und: "einmal rundherum, das ist garnicht dumm!" Mein ständiger Ohrwurm, wenn ich die Teile nähe. Ich hasse ihn.

Einmal rundherum nähen mit einer Nahtzugabe von ca. 0,5-0,8 cm. Ein Gradstich reicht völlig und auch das Versäubern kann man sich sparen. Es ist kein Kleidungsstück an dem besonders gezerrt und gerissen wird. Falls ihr leichte Baumwollstoffe nehmen solltet, oder etwas ähnliches, das leicht ausfranst, dann natürlich nochmal versäubern.

Eine Wendeöffnung von ca. 3-4 cm lassen! Am besten am oberen Rand, links oder rechts, da man es an dieser Stelle, hinten im Nacken, kaum sehen wird .

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

Durch die Wendeöffnung wenden und diese mit einem Gradstich knappkantig schließen.

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

Alles schön flach bügeln. Am besten bevor ihr Plastik-KamSnaps dran macht. Die habe ich mir schon zweimal kaputt gebügelt, da sie geschmolzen sind...

Jetzt die KamSnaps oder sonstige Druckknöpfe dran machen. Am besten macht ihr auf einer Seite gleich zwei dran, mit einem Abstand von ca. 2 cm, so ist es gleich größenverstellbar.

Ich würde übrigens von diesen KamSnaps Sternen abraten! Die haben mir bei dem dünnen Jersey alles aufgerissen, da sie nicht richtig geöffnet werden wollten und spitz in den Stoff gestochen haben. Also nur für feste Stoffe geeignet.

Lybstes Schnittmuster Nähen, Sabberlatz, Anleitung, Freebook

Fertig ist das kleine Ding. Es ist nicht nur für Spuck-, Sabberphasen einfach praktisch, sondern halten auch immer ein bisschen warm um den Hals und süß sehen sie eh aus.

Und nicht vergessen, einfach eins mehr zu nähen: für die Aktion Welcome Baby! für Flüchtlinge

Diese Babyset 1.0 findet ihr im Shop (inklusive Sabberlatz)!

Kommentare: 29
Marion 16.10.2015 19:23

Das mit den KampSnap-Sternen hätte ich gestern wissen müssen! Hab aus dem letzten Rest meines geliebten Fuchsstoffes ein Sabbertuch für meinen Bauchbewohner genäht und einen Stern als Verschluss angebracht. Nach nur ein paar Mal öffnen (was allein schon ein echter Kraftakt ist) geht der Stoff neben dem Stern schon kaputt, Arrrrghhh!! Wieso produziert man dann überhaupt diese Sterne, wenn sie nicht funktionieren?!
Danke für das Schnittmuster, werde ja jetzt noch ein Sabbertuch nähen müssen ... ;-)
Liebe Grüße, Marion

Kristin 26.10.2015 21:19

Einfach etwas Vlieseline linksseitig an die Stelle bügeln wo der Snap später ran soll und dann reißt er nicht aus. Auch nicht der Stern. Öffnen lassen die sich allerdings wirklich schwer.

Michèle 05.04.2016 17:49

Ein Kontrollkästchen wäre auch bei diesem Schnittmuster hilfreich, oder zumindest eine Massangabe.
Wieviel sollte das Schnittmuster in der Breite messen? Bin unsicher, ob mein Drucker die Datei richtig ausgedruckt hat

Ronja Marie 05.04.2016 19:10

Du hast Recht, das könnte ich tatsächlich noch hinzufügen :)

Che-Vaux 02.10.2016 14:28

Guten Tag,

habe soeben das Halstuch genäht. Eins sogar mit einer weichen Frotteeseite als Innenstoff.
Vielen Dank für die schöne Anleitung. Mein Tochter wird sich bestimmt darüber freuen.
Ein schönes Restwochenende wünscht

Christiane

Lea 25.10.2016 13:48

Ich habe gerade das erste Halstuch fertiggestellt. Allerdings habe ich die Öffnung nicht mit der Maschine verschlossen, sondern von Hand mit dem Matratzenstich. dadurch ist sie unsichbar.

Kathrin 23.11.2016 20:07

Hallo,
ich habe das Schnittmuster etwas verlängert und das Tuch so für ein schon etwas älteres Baby genäht. Auf meinem Blog möchte ich in einem Betrag Bilder von dem Tuch zeigen und deinen Link mit der Anleitung posten. Ich hoffe das ist in Ordnung.
Viele Grüße Kathrin und ihre Vorstadtträume

Ronja Marie 24.11.2016 12:14

Na klar, das kannst du sehr gerne machen, liebe Kathrin!

Eva 02.01.2017 08:56

Danke für das tolle Schnittmuster. Ich werde es heute ausprobieren. Allerdings probiere ich mal einen Klettverschluss. Dann hat man nicht das Problem mit dem Snap.

Vossi 07.01.2017 17:10

.....super Idee mit dem Klett!
Ich hab ein Knopfloch gemacht;-)

Vossi 07.01.2017 17:16

......ach und ich hab es knappkantig runherum noch mal abgesteppt.
Zur Sicherheit,sieht gut aus und das Wendeloch ist auch gleich geschlossen.
Schönes Wochenende

kalinkaro 20.05.2017 00:00

Super, vielen Dank!

Julia 13.07.2017 10:48

Hab zum Geburtstag meine erste overlock bekommen !! Bin mir nicht sicher ob es Sinn macht das Lätzchen damit zu nähen!!
Bräuchte doch dann sicher mehr nahtzugabe da der Stich ja viel breiter ist oder?
Freu mich auf deine Antwort

Sabrina 16.08.2017 17:15

Hallo Ronja,
da ich Anfänger bin und es nicht ganz verstehe: Muss man den Stoff bei den KamSnaps verstärken? Das sieht auf dem Bild so aus. Ich habe damit noch nie gearbeitet.
Lieben Gruß
Sabrina

Ronja Marie 16.08.2017 20:59

Hi Sabrina!
Wenn es dünner Jersey ist, dann würde ich dazu raten es zu verstärken (von innen). Ansonsten habe ich es auch schon oft ohne gemacht. Da die KamSnaps ja durch zwei Lagen Stoff müssen, halten sie ganz gut. Auf dem Bild, das du meinst, ist mir vorher leider der KamSnap in Sternform doof aufgerissen, daher musste ich es so unschön reparieren...
LG Ronja

Tanja Hierantner 19.11.2017 07:22

Toll. Danke. Genau das braucht mein kleiner Kerl gerade. Die Zähnchen kommen . :-)

Anni 28.12.2017 19:12

Die KamSnaps lassen sich ganz leicht öffnen, wenn man mit dem Fingernagel dazwischen geht und sie nicht einfach auseinanderzieht. Bei festen Stoffen kann man einfach ziehen, aber bei weichen, dehnbaren und Bündchen, wo man die Rückseite nicht verstärkt hat, funzt das mit dem Fingernagel gut. (Hab ich ausprobiert, da ich auch angst hatte, dass die Teile die Bündchenware ruinieren.

Annette 27.03.2018 08:42

Vielen, vielen Dank für dieses geniale Schnittmuster. Freu mich gerade riesig, es gefunden zu haben, weil ich genau so ein Lätzchen für einen neuen Erdenbürger nähen möchte und an ihm nicht Mass nehmen kann. ;-)

Einfach toll. Merci vielmals! LG aus der Schweiz, Annette

Katrin 26.04.2018 00:00

Hallo Ronja
Vielen Dank für so ein tolles und einfaches Schnittmuster. Da ich äussert selten für Babys nähe, war das hier meine Premiere. Ganz grosses Lob denn sogar ich habe es verstanden. Ich werde nun sicher ab und zu mal ein Sabberlatz nähen und zum verschenken sind diese Prima.
Mach weiter so.
Lieber Gruss ebenfalls aus der Schweiz Katrin

Birgit 03.07.2018 12:34

Wenn ich einen Jerseystoff mit Decovil verstärke (nur an den Enden, weil es sich sonst ja wölbt wie der Schirm einer Mütze) dann reicht das oder? Gibt's noch ne andere Möglichkeit die mir (noch) unbekannt ist? Danke!!!

dieKathi 11.07.2018 17:33

Liebe Ronja,
großen Dank für die Mühe und Liebe, die du in deine gut verständlichen Anleitungen steckst. Hatte mit meiner Tochter einen schönen Nähnachmittag. Wir haben jede die Pumphose nach deiner Anleitung für meinen ersten Enkel, bzw. für den ersten Neffen genäht. Die Höschen sind total süß geworden. Und weil noch Stoff übrig war, haben wir passend dazu noch jeweils ein Sabberlätzchen angefertigt. Jetzt müssen wir nur noch warten, bis der kleine Kerl Ende August geschlüpft ist. Wir freuen uns schon jetzt auf die Augen der frischgebackenen Mama. Sie hat übrigens deinen Blog entdeckt und mir die Freebees gezeigt.
Lieben Dank noch einmal. Kathi und lexi

elvira 18.09.2018 21:10

für diedruckknöpfe gibt es wonder dots zum versterken.so mache ich das bei den Tüchern. auch wenn ich kamp snaps verwende.lg

Lilli 05.10.2018 09:47

Muss ich die Nahtzugabe extra dazu geben oder ist sie im Schnittmuster enthalten?

Lilli 05.10.2018 09:48

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-), sie ist im Schnittmuster enthalten.

Sabine F. 06.11.2018 10:19

Was könnte ich denn nutzen, um es "durchnäss-sicher" zu heben? Irgendeine Idee?

Anna 14.11.2018 18:42

Kann man den Sabberlatz auch für größere Kinder nähen oder passt er wirklich nur bis 3 Monate, bzw. gibt es ihn in einer größeren Größe irgendwo? unser kleiner Mann sabbert so viel und die Lätzchen helfen uns viel, allerdings ist er jetzt schon 4 Monate alt und ich brauche mehr Lätzchen möchte aber natürlich ungern welche nähen, wenn sie dann wirklich bald nicht mehr passen =)

Nina 27.11.2020 12:56

Vielen Dank. Ein tolles Schnittmuster. Da wir im nächsten Jahr Urenkel Nr.2 und 3 erwarten werde ich fleissig Schlabberlätzchen usw. nähen.

Karin 09.04.2021 07:54

Vielen lieben Dank für das Schnittmuster, ich habe es schon oft genäht. Nun wird es Zeit, herzlich DANKE zu sagen. ���

Christina 03.07.2021 12:39

Brauche ich eine Lizenz für diesen Sabberlatz?