Unser Haus: Kinderzimmer im Boho-Look

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

[Beitrag enthält Werbung]
Unsere kleine Zuckerschnute sollte zu ihrem zweiten Geburtstag ihr eigenes Zimmer bekommen. Da ich dass Zimmer ja bereits vor einigen Monaten geräumt hatte und mit meinen Nähsachen auf den Dachboden gezogen bin, wurde das Zimmer frei für sie. 

 

Nachdem es im Zimmer von der Großen ganz viel Rosa und Mint sein musste, wollte ich bei der Kleinen gerne ganz viel Erdtöne haben. Braun, Rostrot, Beige und Senfgelb hatte ich mir überlegt. Dazu ganz viel Holz oder Rattan. So ein bisschen "Bohostil"... passend zu meinem Farbkonzept habe ich dann noch die Tapete ausgesucht. Da war eigentlich schon alles eingerichtet (aber so konnte ich es mir einfach am besten vorstellen).

Und das ist nun dabei heraus gekommen! Junas Boho-Regenbogen-Kinderzimmer! Es ist so schön gemütlich geworden, ich liebe es einfach. Und die Kinder natürlich auch :) Gerne zeige ich euch das komplette Zimmer und erzähle euch, wo ich was her habe... herein spaziert!

 

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

Tür auf! Die Zimmer unserer Beiden liegen genau gegenüber. So kann jeder auch mal für sich spielen und hat den anderen trotzdem im Blick. 

 

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete
Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

Ich wollte unbedingt so ein "Hausbett" für Juna. Es kann so schön bespielt werden (mit ein paar Decken drüber, wird es eine richtige muckelige Höhle) und wenn sie irgendwann möchte, kann sie hier schlafen, ohne aus dem Bett zu purzeln. Noch schläft sie bei uns oder bei ihrer großen Schwester. Je nachdem, wo wir die Zwei ins Bett bringen.

 

Nur das Hausbett hat das Kinderzimmer allerdings noch nicht so richtig gemütlich gemacht. Ich fand, dass noch eine schöne Tapete fehlte. Ich weiß... Regenbogen sind gerade total "in" und die neuen Einhörner und Lamas ... aber sie sind einfach auch süß! Ich habe bei Spoonflower nach einer Regenbogentapete gesucht und es gibt dort so viele schöne Designs! Zum Glück hatte ich meine Farben schon im Kopf, sonst hätte ich mich kaum entscheiden können.

 

[Alle Links zu den Produkten - auch zu dem Hausbett - findet ihr am Ende des Blogbeitrages]

 

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete
Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

Eine gemütliche Leseecke durfte natürlich nicht fehlen. Und die Große hat fleißig mitgeholfen, die ganzen "Babybücher" bei sich auszusortieren. So langsam fängt es bei Juna auch an, dass sie richtig zuhört und "mitliest". Unsere Große konnte da die Hälfte ihrer Bücher schon fast auswendig. Bei der Kleinen kommt das jetzt erst so langsam. 

 

Also lasst euch nicht verrückt machen, wenn die Kinder etwas noch nicht können, was andere Gleichaltrige schon längst hinbekommen. Wäre unsere Zuckerschnute unser erstes Kind gewesen, hätte ich mir vielleicht tatsächlich Sorgen gemacht und geglaubt, dass wir sie vielleicht zu wenig fördern, zu wenig vorlesen, zu viel sanieren... aber nein. Die Kinder sind einfach von Grund auf verschieden. Das Interesse war einfach nicht da.

 

Genauso beim Malen. Was hat Milla bereits mit 1 1/2 Jahren hochkonzentriert an ihren Bildern gesessen. Die konnten wir alleine tuschen lassen, also ohne großartig aufzupassen, dass sie alles unter Wasser setzt. Bei Juna habe ich nach zwei Versuchen aufgegeben, da es das reinste Chaos war. Sie fängt gerade erst an, mal für eine Minute ein Bild vollzukritzeln. Völlig in Ordnung. Dann tuschen wir eben nächstes Jahr. Und wenn nicht, auch nicht schlimm. 

  

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

Sie hat jetzt z.B. einen Schreibtisch in ihrem Zimmer. Allerdings ohne Stifte. Jetzt könnte man sagen: "So kann das ja auch nichts werden!"... aber ich würde ihr niemals unbeaufsichtigt Stifte im Zimmer stehen lassen. Bei der Großen hatte ich da nie Bedenken. Man kennt sein Kind einfach selbst am besten. Lasst euch da nicht reinreden ;)

 

 

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

Viel lieber spielt unsere Kleine mit den Puppen und Kuscheltieren. Sie wickelt, tröstet, füttert sie und bringt sie zu Bett. Wenn sie richtig im Spiel ist, kann sie über eine halbe Stunde machen und tun und ist hochkonzentriert. Hauptsache es geht allen gut. Und es stimmt einfach: "Spielen ist die Arbeit des Kindes". Sie lernen einfach so viel dabei und man kann richtig beobachten, wie das kleine Köpfchen auf Hochtouren arbeitet.

 

 

Und als das Zimmer endlich fertig war, wurde es stundenlang bespielt. Die Beiden durften eine Stunde später ins Bett gehen, da sie so beschäftigt waren :D Herrlich! Das gibt es allerdings erst seit kurzem, dass die Beiden so gut miteinander spielen können. Ich lag die ganze Zeit auf der Lesematratze und durfte einfach beobachten und musste überhaupt nicht eingreifen.

 

Wie macht ihr das bei Geschwister-Streitigkeiten in diesem Alter? Ich versuche sie so viel wie möglich selbst regeln zu lassen. Denn es nehmen sich beide nicht viel... mal reißt die Große was der Kleineren aus der Hand mal umgekehrt. Türme einstürzen lasse können sie auch beide gut.

 

Sobald es doch zu viel wird, und beide nicht mehr aufhören können (und bevor es Verletzte gibt...) versuch ich garnicht auf den Streit einzugehen, sondern eher mit etwas anderem abzulenken. Sich nicht so oft einzumischen, finde ich am besten. Ist aber oft schwieriger als gedacht.

 

 

Kinderzimmer Vorher/Nachher

Bevor Juna das Zimmer bekam, hatte ich es als Nähzimmer eingerichtet. Da wir ja erst noch den Dachboden ausgebaut haben. Und als wir das Haus gekauft haben, war es ein Ferienhaus.

 

Zwischendrin hatten wir auch das Tipi hier stehen. Aber es war dann irgendwie garnicht mehr so viel freie Fläche zum Spielen. Das Zimmer ist 14 Quadratmeter groß und ich wollte es auch nicht zu voll stellen.

 

Und bei wem werden Tipis eigentlich richtig bespielt? Bei uns wurde fast nie damit gespielt, deswegen kommt es jetzt erstmal weggestellt. Nächstes Jahr ist es bestimmt wieder interessanter (wenn es eine Weile nicht da war...).

 

Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete
Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete
Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete
Lybstes Haus: Interiordesign Kinderzimmer im Bohostil einrichten mit Regenbogentapete

Jetzt habe ich richtig Lust bekommen, noch ein zwei Wände im Haus zu tapezieren! Ich finde es macht so einen Riesenunterschied!

Lybste Grüße
Ronja

 

Wo ich was herhabe:

 

Vielen Dank an Spoonflower für die tolle Tapete! Das Design ist von Bexmorley und ihr findet sie hier bei den Regenbogentapeten. Ich habe mich für die "Traditionelle Tapete" entschieden, die sehr kratzfest und daher ideal für Kinderzimmer ist. Die Qualität ist super! Allerdings kann man sie leider nicht Stoß an Stoß kleben, sondern muss den Rand erst noch schneiden. 

 

Und bis zum 30.11.19 gibt es mit dem Code: LybstesTapete10 sogar zehn Prozent auf dieTapeten! Juchuuu!!!
____________________________________________________________________________

 

Das Hausbett kann man bei 4mybaby.de in seiner Wunschgröße bestellen.

Die Rattan-Spiegel gibt es bei MaisonDuMonde oder auch hier über Amazon.

Regenbogenkissen, Giraffe und die gestreifte Bettwäsche sind von H&M.

Der Regenbogenteppich ist von LaRedoute.

Lichterkette: Cotton Light Balls
Holzspielzeug vom Flohmarkt.

Die Stühle, der Tisch und der Puppenhochstuhl sind von EbayKleinanzeigen.

____________________________________________________________________________

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Lisa Ha (Sonntag, 27 Oktober 2019 19:20)

    Das Zimmer sieht toll aus �
    Für Mei e 3,5 jährige möchte ich nächstes Jahr auch ein Hausbett haben (Umzug ins Haus). Allerdings finde ich die Betten alle so niedrig, so daß sie gefühlt gar nicht lange genutzt werden können. Vielleicht irre ich mich auch da.
    Viele Grüße
    Lisa

  • #2

    Sabrina (Sonntag, 27 Oktober 2019 20:28)

    Liebe Ronja, da sZimmer sieht wunderschön aus. Richtig gemütlich. Ich finde bei Mädchen kann man so tolle Sachen machen ohne es "pink" und "Klitzrig" voll zu stopfen. Dir ist das ganz wunderbar gelungen.
    Hat Juni auch einen Kleiderschrank? Oder gibt es da ein extra Zimmer?
    Würde mich interessieren. Denn die sehen immer so wuchtig aus. Bei uns steht auch bald ein Update des Zimmers an. Unsere Jungs schlafen in einem Zimmer und der Große braucht dringend ein neues Bett. ich schwanke noch.
    Liebe Grüße
    Sabrina

  • #3

    Kathrin (Montag, 28 Oktober 2019 09:35)

    Hallo Ronja,
    ich habe etwas über deinen Onlineshop bestellt und es ist immer noch nicht angekommen. Ich kann dich weder per Mail noch Kontaktformular erreichen. Bitte schau in deinen Spams nach und melde dich zurück.

  • #4

    Ronja (Montag, 28 Oktober 2019 11:10)

    Liebe Kathrin,
    es tut mir sehr leid, dass ich dir am Wochenende nicht geantwortet habe. Aber da war ja Wochenende...
    eine Mail habe ich nicht entdecken können. Dafür Bestellungen von drei verschiedenen Kathrins. Also bitte verrate mir, welche du bist? Vielleicht aus welcher Stadt du kommst? Dann sende ich dir deine Bestellung umgehend per Mail zu :)
    Lybste Grüße
    Ronja

  • #5

    Lybstes. (Montag, 28 Oktober 2019 11:13)

    Liebe Sabrina,
    tatsächlich haben wir für alle ein Ankleidezimmer, in dem unsere Schränke und die Kommoden der Mädels drin stehen. Ich finde auch, das Schränke schnell wuchtig in so kleinen Zimmern aussehen, aber ich denke, eine Holzkommode würde hier noch gut reinpassen, wenn sie müsste :)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Einrichten des Jungszimmers!
    Lybste Grüße
    Ronja

  • #6

    Kathrin (Donnerstag, 31 Oktober 2019 17:32)

    Hallo Ronja,

    ich bin die aus Zolling Oberappersdorf. Die Bestellung ist mittlerweile schon vom 16.10 glaub ich.

    LG Kathrin

  • #7

    Lybstes. (Freitag, 01 November 2019 09:04)

    Hallo Kathrin, es gehen leider keinerlei Mails an dich durch. Vielleicht kannst du uns unter einer anderen Adresse schreiben?
    LG Ronja

  • #8

    Lisa (Freitag, 08 November 2019 11:39)

    Hallo Ronja,
    was ist das denn für ein Teppich, den ihr im Kinderzimmer verlegt habt?
    Wir überlegen gerade, was für einen Bodenbelag in das Zimmer unserer Tochter kommt...ist Teppich nicht schnell "schmuddelig"? Ist eurer vielleicht total pflegeleicht? :D
    LG, Lisa

  • #9

    Ronja (Freitag, 08 November 2019 11:50)

    Nee, der ist leider nicht total pflegeleicht. Es ist 100% Schurwolle und ich gehe ab und an mit Gallseife drüber, wenn z.B. Stifteflecken zu sehen sind. Ich wollte unbedingt einen hellen Teppich, der natürlich ist. Also kein Polyester! Falls mal ein größerer Fleck nicht weggehen sollte, kommt einfach noch ein kleiner Teppich drauf. Das sehe ich nicht so eng. Hauptsache gemütlich :)

    Lybste Grüße
    Ronja

Willkommen bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Und wer möchte, kann uns zuschauen, was wir mit unserem Haus (Baujahr 1938) alles so anstellen!


Im Lybstes. Shop gibt es lässige Schnittmuster für die Kleinsten und für die Mamas... alles anfängertauglich erklärt! Viel Spaß beim Stöbern!

Eure Ronja


10 % bei namensbaender.de mit dem Code: NB2019
Schöne Stoffe bei Glückpunkt shoppen!
NEU: Lybstes Ballonrock Schnittmuster, E-Book Gr. 34-52
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes

Lybstes. auf Instagram...