Das Gartenhaus ist fertig!

Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign

Wie gerne würde ich schreiben: "Unser Haus ist fertig!", aber da müssen wir uns noch in Geduld üben... wie man an der Häufigkeit meiner Beiträge erkennen kann, hat uns die Renovierung unseres frisch erworbenen Hauses gerade voll im Griff. Wir sind jeden Tag dort und die letzten vier Wochen hatte unsere Große noch dazu kindergartenfrei. Dementsprechend war meine Zeit am Rechner knapp bemessen.

 

Wer mir auf Instagram folgt, konnte wenigstens ein bisschen zusehen, wie wir voran kommen. Aber zu mehr bin ich leider nicht gekommen. Dafür gibt es heute endlich mal ein kleines Update vom Haus, bzw. vom Gartenhaus. Auch wenn das Gartenhaus - unsere "Sommerresidenz" - überhaupt keine Priorität hat, musste ich zwischendrin einfach mal irgendwas so richtig fertig und hübsch machen. Der ganze Baustellenschutt kann einen auf Dauer nämlich wirklich wahnsinnig machen. Und da die Große in den Ferien vier geworden ist, konnten wir es auch gleich nutzen, um ihren Geburtstag dort zu feiern.

 

Also, kommt mit in unseren Garten und nehmt Platz in der Sommerresidenz ;) Gerne zeige ich euch ein paar Vorher-Nachher-Bilder vom Garten- und vom Spielehäuschen der Mädels, das gleich in derselben Farbe angestrichen wurde.

 

Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign
Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign

Dieses kleine Häuschen hatte es mir bereits angetan, als ich das Haus das allererste Mal besichtigt hatte. Beim Wohnhaus war ich mir noch nicht so sicher, aber dieses kleine Gartenhäuschen wollte ich unbedingt haben!

 

Irgendwann waren wir uns auch sicher, dass wir das Wohnhaus dazu haben wollten und im Juni war dann endlich Schlüsselübergabe. Seit dem sind wir am renovieren. Neue Fenster, neues Dach, neue Elektrik, Durchbrüche und dies und das halten uns auf Trab. Schutt und Dreck wohin das Auge reicht. Irgendwann wurde es mir zuviel im Haus und ich habe angefangen den Garten einfach ein bisschen schicker zu machen. Das Gartenhäuschen sollte unbedingt freundlicher aussehen.

 

Eine Stunde lang habe ich im Baumarkt Farbkarten angestarrt... und hatte dann endlich diese Kombi! Mint und Grau. Wobei die Tür von innen in dem schöneren Grau gestrichen ist. Von außen ist es mir noch zu dunkel. Ja... ich bin wegen einem falschen Grauton einfach nochmal in den Baumarkt gefahren. Man hat ja sonst nichts zu tun ;)

 

Wand und Decke wurden gestrichen und für den Boden habe ich Fußbodenfarbe eimerweise verkippt. Kein Witz... der Boden war super dreckig und schlecht zu reinigen. Zementgartenplatten aus Kies, die außerdem auch sehr schlecht zu streichen waren. Also habe ich die weiße Farbe genommen und einfach auf die Platten drauf gekippt und verstrichen. Ob weiß in einem Gartenhäuschen so sinnvoll ist, wird sich noch herausstellen...

 

Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign
Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign, UNICORN

Zu Millas viertem Geburtstag habe ich alles noch ein wenig geschmückt und den Geburtstagstisch (aus zwei Böcken und einer ausrangierten Tür) aufgestellt. Und eigentlich bin ich kein Fan von Tierköpfen an der Wand. Aber da es ein Feen-Einhorn-Geburtstag werden sollte, musste dieses Einhorn hier einfach einziehen. Milla hat es sofort "Lenni Fee" getauft und liebt Lenni sehr. Mittlerweile finde ich auch, dass er einfach zum Gartenhaus gehört.

 

Es war herrlich Millas Geburtstag in unserem eigenen Garten feiern zu können. Die letzten Male haben wir immer in Parks gefeiert. Aber jetzt konnten wir alle Freunde und die Familie einfach zu uns einladen. Trotz der Baustelle im Haus, war es so schön alle da zu haben und ihnen unser neues Heim zu zeigen. Auf viele, weitere großartige Gartenpartys!

 

Hach ja, unsere Große ist nun schon vier Jahre alt. Und so ein tolles Mädchen! Die Flügel zieht sie übrigens jetzt jeden Tag an :D

 

Vorher-Nachher: Das Spielehäuschen

Passend zum Gartenhäuschen musste natürlich auch gleich das alte Spielehäuschen mitgestrichen werden. Wenn die Kinder schon nicht im Haus spielen dürfen, sollen sie sich wenigstens draußen frei bewegen können.

LYBSTES Matscheküche selberbauen

Zum Geburtstag gab es von meinem Papa sogar noch eine super coole Matscheküche geschenkt.

 

Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign
Lybstes Haus: Gartenhaus renovieren in Mint und Grau, Hauskauf2018, InteriorDesign

Hoffentlich kann ich euch bald auch ein paar schöne Vorher-Nachher-Fotos vom Haus zeigen! Gibt es hier noch jemanden, der gerade baut oder saniert? Wie bekommt ihr alles unter einen Hut (oder eben auch nicht)?!

Ich hoffe, euch gefällt unsere kleine Sommerresidenz!

 

Lybste Grüße

Ronja

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Hanna F. (Samstag, 11 August 2018 20:13)

    Soo schön ist es geworden!! Würde ich auch nehmen :-) Das sieht irgendwie nach Urlaub aus. Ein tolles Gefühl, wenn eine Baustelle weniger ist...
    Liebe Grüße Hanna

  • #2

    Claudia R. (Samstag, 11 August 2018 20:31)

    Oh mein Gott ist das schön geworden. So stelle ich es mir in Schweden vor, viel Holz, schön bemalt. Toll! Neid Neid Neid

  • #3

    Verena K. (Samstag, 11 August 2018 20:54)

    Liebe Ronja,
    Euer Gartenhaus und das Spielhaus der Mädels ist einfach wunderschön geworden! Und den Garten drum herum hast du ja auch gleich noch so schön hergerichtet! Einfach toll! Wir bauen gerade, und es kostet wirklich viel Kraft und Nerven! Unsere zwei Mädels sind fast im gleichen Alter wie eure, das muss man auch erst mal unter einen Hut bekommen. Man muss sich einfach immer wieder motivieren und auf das Ergebnis freuen und sich zwischendurch auch Zeit miteinander nehmen. Einmal nicht ans Haus denken!
    Ich wünsch dir ganz viel Kraft und Energie für eure weitere Renovierung :-)
    Alles Liebe, Verena

  • #4

    Lin (Samstag, 11 August 2018 22:41)

    Ich hab ja schon bei Insta gesagt: Das ist wunderwunderschön geworden! <3
    Wir renovieren ja auch gerade und es ist wirklich schwer alles unter einen Hut zu bekommen. Ich habe ständig das Gefühl, die Kleine fällt hinten runter. Ich bin aber auch total unentspannt, wenn ich den ganzen Tag "nur" mit ihr Spiele oder unterwegs bin. Ich möchte auch gerne was im Haus schaffen und so. In 5 Wochen ist bei uns der Spuk vorbei. Dann ist der Umzug. Hoffentlich... Wenn nicht, haben wir ein recht großes Problem...
    Liebe Grüße, Lin

  • #5

    Bea (Sonntag, 12 August 2018 07:37)

    Hallo Rinja! Die beiden Häuschen sehen wundervoll aus. Sowas haben wir nicht, da wir einen kleinen Garten haben.
    Wir haben das mit Renovierung und Unzug gerade durch. Naja, es sind schon wieder volle 8 Monate die wir nun im Haus wohnen. Jetzt sind die super glücklich aber die Renovierungszeit war auch echt hart. Wir hatten uns ein enges Zeitfenster, einiges haben wir machen lassen, aber mein Mann werkelt auch mal gerne, nur musste er 2 Wochen vorm Umzug plötzlich ins Krankenhaus. Ganz plötzlich hatte ich neben Arbeit und 2 Kinder noch die Baustelle zu managen. Aber was soll ich sagen? Am Ende wurde alles gut!
    Macht weiter so!
    LG Bea

  • #6

    Schäfchen Silvia (Sonntag, 12 August 2018 12:03)

    wunderschön habt ihr das gemacht. ich liebe blau! Darf ich bei euch einzeihen? - grins

  • #7

    Isabel (Sonntag, 12 August 2018 21:15)

    Also da ist man bei so viel Schönheit ja sprachlos vor Begeisterung!!! Ganz toll, wirklich. Und Sanierungen sind echt ein harter Kampf ;) Wir sanieren gerade, nebenbei haben wir vor 5 Wochen unser zweites Kind bekommen ( die erste ist 20Monate) und müssen hier in der Wohnung in 6Wochen raus und haben noch nix getan :)
    Da hilft wohl nur eins: Die Fassung bewahren und die Vorfreude als Ansporn nehmen. Aber hey, ich hab die Baustelle „Kinder“ und mein Mann die „richtige“ Baustelle. Aufgabenteilung. Toi toi toi für Euch!

  • #8

    Ina (Sonntag, 12 August 2018 21:25)

    Hallo Ronja,
    das sieht wirklich alles frisch und gemütlich aus! Da bekommt man auch Lust auf Großbauprojekte- aber die sind aufgrund von Grundstück-und Immobilienmangel sowie ganz unklarer Jobaussichten grad so gar nicht vorhanden.
    Ich bin gespannt auf das "richtige" Haus und wünsche euch weiterhin tolle Ideen und viel Kraft für alles!
    Grüße aus Erfurt

  • #9

    Andrea (Mittwoch, 15 August 2018 09:35)

    Hi,
    das sieht echt toll aus! Wir sind seit 13(!) Jahren am umbauen/sanieren... ein großes altes Bauernhaus, in dem wir ALLES (Beton, Estrich, Dämmung, Elektrik, Rohre, Fenster, Türen, Möbel, usw) selbst machen - entsprechend lange dauert es. Seit 9 Jahren nun auch mit mittlerweile drei Kindern... Sonntags ist immer frei, abends auch - denn die Kinder sollen ja schlafen und auch wir brauchen mal eine Pause.
    Ich hab schon oft gedacht, ich sollte darüber bloggen - aber dafür fehlt mir die Zeit ;-)
    Viel Spaß und Kraft wünsche ich euch weiterhin!
    Andrea

  • #10

    Ronja (Freitag, 02 November 2018 10:38)

    Ich danke euch, für eure vielen, lieben Kommentare - wenn auch verspätet - und freue mich riesig, dass das Gartenhäuschen so gut ankommt!!!
    Schön zu wissen, dass wir nicht die Einzigen sind, mit Kids und Baustelle... und das am Ende alle gut wird :D

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #11

    Sabrina (Montag, 05 November 2018 15:31)

    Wie wundervoll ist das denn :)
    Ich bin restlos begeistert wie hübsch das Haus geworden ist.
    Welche Farbe hast du denn verwendet? Es sieht nach Kreidefalbe aus... aber die wäre ja nicht standhaft für Wind und Wetter ...
    und dieses wundervolle kleine Spielhaus... das ist mein Ziel für nächstes Jahr.
    Toll deine Anregungen. Ich bin schon auf Bilder aus eurem Haus gespannt :)
    Liebe Grüße

  • #12

    Ronja (Mittwoch, 07 November 2018 22:13)

    Hi Sabrina,
    das freut mich, dass dir das Gartenhäuschen gefällt! Ich hoffe so sehr, auch endlich Bilder vom Haus zeigen zu können :)

    Die Farbe habe ich mir im Baumarkt anmischen lassen (Bauhaus). Es ist Holzschutzfarbe und ich habe mich von den "Schöner Wohnen" Kärtchen inspirieren lassen. Es ist das "Aventuringrün" und die hellere Nuance (beim Spielehäuschen) das Aquamarin.

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #13

    Sabrina (Sonntag, 11 November 2018 16:54)

    Hallo Ronja,
    habe gar nicht damit gerechnet, dass du mir so schnell antwortest bei deinem ganzen Stress und schönen Dingen die entstehen.
    Danke für den Tipp mit der Farbe, unsere Hütte benötigt nämlich dringend einen Anstrich. Ich zeige dir dann das Resultat :)
    Ich frage mich, wie du das immer alles machst. Wir wohnen seit Mitte des Jahres hier und kommen nur sehr langsam voran. Ein paar deiner neuen Räume sind ja schon auf Instagram zu sehen, da bin ich nur nicht so unterwegs. Schöne Ideen und ich kenne das Gefühl, wenn man es endlich fertig sieht. Einige Sachen hauen einen um und andere hat man sich einfach anders vorgestellt.
    Ich finde bisher sieht es toll aus. Freue mich auf News.
    Liebe Grüße
    Sabrina

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten und neuerdings auch für die Mamas! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


Schöne Stoffe bei Glückpunkt shoppen!
NEU: Lybstes Ballonrock Schnittmuster, E-Book Gr. 34-52
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes

Lybstes. auf Instagram...