FREEBOOK: Schnelles Haarband Tutorial

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

Also momentan rast die Zeit hier wirklich mit den zwei Kiddies. Ich habe es nun gerade so geschafft, das E-Book zur Lybstes Leggins, die ganz bald erscheinen soll, fertig zu machen. Bald kann das Probenähen starten! Den Blog habe ich dabei mal wieder ein bisschen vernachlässigt. Aber es muss ja nicht immer ein riesentollerbombastischer Blogartikel sein, daher habe ich heute mal einfach ein kleines, feines Mini-Tutorial mit "Mini-Schnittmuster" für euch!

 

Ich zeige euch Schritt für Schritt, wie ihr euren Kiddies ein hübsches Haarband mit Raffung nähen könnt. Ganz unspektakulär und schnell gemacht und trotzdem ist das Ergebnis einfach zuckersüß! Das Tollste, es ist wunderbar aus Stoffresten genäht! Bei den vielen Leggins die ich in den letzten zwei Wochen probegenäht habe, gab es immer einen breiten Streifen Stoff der übrig war und den man nicht einmal für Puppenkleidung hätte verwenden können. Da ich nichts wegschmeißen wollte, habe ich aus den Reststreifen also jedes Mal ein passendes Haarband zur Leggins genäht! Stoffrest optimal verwertet würde ich sagen!

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

Freebook hier runterladen:

Haarband_KU_41-58
Schnittmuster runterladen, ausdrucken und los geht's!
Lybstes_Haarband_SM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.8 KB

 

Natürlich braucht man für ein Haarband nicht zwingend ein richtiges Schnittmuster... aber ich muss sagen, dass ich oft zu faul zum sauberen ausmessen, aufzeichnen und beschriften bin... hier steht einfach alles schon drauf und man muss nicht weiter nachdenken ;)

 

Wenn ihr das Schnittmuster nicht benötigt, könnt ihr auch einen Streifen Jersey nehmen und dem Kind einmal um den Kopf legen. Dabei den Stoff ein bisschen dehnen. Dies ist dann eure benötigte Haarbandlänge...


Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

Diese kleine Zuckerschnute ist doch tatsächlich schon 4 1/2 Monate alt! Momentan ist sie tagsüber ganz viel wach und schläft höchstens einmal für 1-2 Stunden... daher komme ich gerade auch nicht zu so viel. Aber es ist kein Wunder, dass "Zauberjuna Blätterbaum" (wie die große Schwester sie getauft hat) gerade ein bisschen aufgedreht ist. Immerhin kann sie sich plötzlich drehen und so eine neue Errungenschaft will erstmal verarbeitet werden in so einem kleinen Köpfchen! Dazu kommen noch die ersten zwei Zähnchen, die durchgebrochen sind. Hier geht es also gerade mit Riesenschritten vorran. Ihre große Schwester war auch mit allem so schnell. Diese zwei Turbomädchen, unglaublich :D

 

So, und nun zum Haarband, dass sich selbst mit einem immerwachen Baby schnell nähen lässt! Die zehn Minuten kann sie sich zum Glück schon wunderbar alleine beschäftigen (O-Ball sei dank!).

 

Viel Freude beim Nachnähen!

 

Nähanleitung: Ein Haarband mit Raffung nähen

1. Stoff im Bruch zuschneiden und das Stück Jersey (dehnbarer Sweat ist auch möglich) der Länge nach rechts auf rechts falten und an der langen Seitenkante schließen. Es sollte ein dehnbarer Stich verwendet werden. Wenn keine Overlock vorhanden ist, genügt ein einfacher Zickzackstich.

 

2. Kurz vorm Ende (ungefähr 3-4 cm) eine Wendeöffnung von ca. 5 cm lassen.

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

3. Den Schlauch auf rechts wenden.

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

4. Und rechts auf rechts ineinander stülpen.

 

5. Darauf achten, dass sich nichts verdreht und Naht und Naht aufeinandertreffen.

 

6. Jetzt einmal "im Kreis" nähen und das Haarband rundherum schließen.

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

7. Durch diese Wendeöffnung wird nun alles gewendet.

 

8. Die Wendeöffnung kann knappkantig mit einem Geradstich geschlossen werden. Wer eine unsichtbare Naht möchte kann auch die "Zaubernaht" oder den "Matratzenstich" anwenden.

 

9. Das Haarband nun so bügeln, dass die lange Seitennaht mittig auf der Innenseite liegt.

 

10. Jetzt kommt die Raffung, die das Haarband erst so richtig süß macht! Hier kommen nun Nadel und Faden zum Einsatz. Vorne, genau in der Mitte des Stirnbandes, wird der Faden zuallererst am Rand verknotet.

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

11. Jetzt ungefähr alle 5 - 8 mm die Nadel einstechen.

 

12. Wie ihr hier sehen könnt, muss das nicht unbedingt super gleichmäßig geschehen.

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

13. Den Stoff raffen und mit Nadel und Faden den gleichen Weg noch mal zurück gehen, damit alles gut hält und sitzt. Anschließend den Faden wieder verknoten.

 

14. Das Haarband mit Raffung ist fertig!

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

Man kann noch einen kleinen Knopf oder auch eine extra Schleife vorne annähen. Oder es aber schlicht lassen...

 

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder

Übrigens, unsere Zauberjuna trägt hier ein extra breites Haarband. Im Schnitt ist das Haarband für diesen Kopfumfang (ca. 44 cm) nur halb so breit. Extrabreit sieht zwar süß aus, hält an den kleinen Köpfen aber nicht ganz so gut.

 

Ich hoffe, das Mini-Tutorial konnte euch ein wenig dazu inspirieren Stoffreste besser zu verwerten!

Wer mag, kann seine Sachen immer gerne mit @lybstes (bei Facebook oder Instagram) verlinken. Habt eine schöne Restwoche!

 

Lybste Grüße

Ronja

Lybstes Freebook: Nähanleitung & Schnittmuster für ein Haarband mit Raffung für Babys und Kinder,

Teile diesen Beitrag gerne auf Pinterest oder Facebook!

Habt ihr bereits eine Pinterest-Sammlung mit Freebooks? Hier lassen sich alle Tutorials wunderbar an einer "Pinnwand" speichern und du behälst den Überblick!


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Stehsternchen (Freitag, 09 Februar 2018 05:15)

    Liebe Ronja,
    vielen Dank für das Schnittmuster und Minitutorial. Es ist zwar wirklich einfach es selbst schnell zu machen, aber wie du sagst, mit kleinem Kind (oder auch ohne�) möchte man manchmal keine Zeit verschwenden, darüber nachzudenken. Sobald mein Mäuschen schläft, werde ich mich mit meiner neuen Overlock daran versuchen.
    Und dein Stoff ist toll, woher hattest du ihn?
    Viele Grüße
    Steffi

  • #2

    Ronja Marie (Freitag, 09 Februar 2018 12:56)

    Hey Steffi,

    schön, dass dir das Tutorial gefällt :) Der Stoff ist von Stoff & Stil!
    Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Nachnähen!

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #3

    Mama Herzenslust (Freitag, 09 Februar 2018 14:14)

    Mensch, ist Deine Kleine niedlich. Meine Tochter wird nächste Woche 5Monate und drehen sowie Zähne sind hier ein Fremdwort! :))

    Mal sehen was unsere Olivia von einem Haarband hält !

  • #4

    Corina (Montag, 12 Februar 2018 16:40)

    Ich suche den Stoff aber bislang erfolglos �

  • #5

    Ronja Marie (Dienstag, 13 Februar 2018 10:57)

    Hi Corina,

    den Stoff gab es bei Stoff & Stil... aber vielleicht ist er momentan ausverkauft :(
    LG Ronja

  • #6

    barbara (Dienstag, 20 Februar 2018 14:23)

    Danke dir!
    Ich freue mich so sehr das Band und ne Leggin von dir zu nähen.....bald❤❤❤❤

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten und neuerdings auch für die Mamas! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


Schöne Stoffe bei Glückpunkt shoppen!
NEU: Lybstes Ballonrock Schnittmuster, E-Book Gr. 34-52
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes

Lybstes. auf Instagram...