Di

01

Sep

2015

Mit unserem selbst ausgebauten Bus das erste Mal in den Urlaub

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.

Bonjour! Wir sind zurück! Drei Wochen Korsika mit unserer Kleinen und unserem neuen Bus... was für ein Traum! Es war wirklich so schön! Wir konnten unserer kleinen Milla das Meer, den Strand und die Berge zeigen und den Bus auf Herz und Nieren testen. Milla hat sich sofort wohl gefühlt in unserem knallgelben T5 und von der ersten Nacht an ihr neues Zuhause geliebt. Und auch der Bus (und unser Ausbau, der ja wirklich erst in letzter Minute fertig geworden ist) haben alles gut mitgemacht.

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.
Der Strand bei Propriano, Olmeto Plage.
Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.

Wir sind hauptsächlich an der Westküste von Campingplatz zu Campingplatz gefahren und immer dort geblieben, wo es uns gefallen hat. Und obwohl wir nur einmal sechs Nächte auf einem Platz geblieben sind und uns ansonsten nur eine, höchstens zwei Nächte niedergelassen haben, war Milla immer gleich überall zuhause und hat die Gegend erkundschaftet und sich mit Nachbarskindern "angefreundet". Also ein absolutes Reisekind - yeah!

 

Der Bus hat die ganzen 3000 km (roundabout...) auch bestens überstanden. O.K. ... bis auf den Heimweg. Bei den letzen 200 km wollte die Lichtmaschine nicht mehr, aber das konnte bereits repariert werden. Beim Ausbau gibt es noch ein, zwei Verbesserungsmöglichkeiten. Aber das meiste war praktisch und richtig erdacht. Wir sind an alles schnell rangekommen und konnten den Bus die meiste Zeit richtig ordentlich halten. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass wir für drei Personen alles so gut verstaut bekommen!

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.

Obwohl die Küche ja mobil, also herausnehmbar ist, haben wir sie immer im Bus gelassen, da wir ja eh meistens am nächsten Tag weiter gefahren sind. Das Kochen ging wunderbar. Der Sitz und auch die Decke sind nicht heiß geworden. Nur Milla sollte natürlich während des Kochens da nicht gerade herumturnen...

 

Das Einzige was hier noch fehlt, ist ein kleiner Tisch, bzw. Schneidebrett, das man kurzerhand an das Küchenmodul stecken kann, um ein bisschen mehr Schneide- und Hantierfläche zu haben. Mal schauen, ob wir das noch demnächst hinbekommen.


Nützliche Anschaffungen vor der Reise:

Die Bettverlängerung konnte man gut als Bank benutzen. Nachdem der erste Billo-Campingstuhl geschrottet war, kam uns das ganz gelegen!

Leider hatten wir es nicht geschafft, uns eine perfekte Verstaumöglichkeit für die Bank zu überlegen, also kam sie jedes Mal einfach aufs Bett drauf, wenn es weiter ging. Mit einem Hakengummi haben wir es gesichert, damit es nicht bei jeder Bremsung runter rutscht.


Outdoor-Teppich:


Sehr zu empfehlen: diese Plastik-Outdoor-Teppiche. Die grüne Version vorm Bus war mal von "Depot". Gibt es gerade aber auch beim Dänischen Bettenlager oder hier bei Amazon.


Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.

Boxen:


Die Boxen haben sich als Kleiderschrank bestens bewährt. Man kommt schnell ran und es passt wirklich viel rein. Eine ist sogar leer geblieben als wir losfuhren. Als Sicherung hat es gereicht, kleine Leisten am Fußboden anzukleben (doppelseitiges Klebeband), bzw. an die Platte anzubohren. Die sind zwar nur ca. 1-2 mm hoch, aber sie stoppen die Kisten bei einer Bremsung.

Im Küchenschrank sind noch mehr solcher Boxen... sie sind einfach so praktisch, um überall alles ein wenig ordnen zu können.

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.
Zwischenstopp in der Schweiz. Schnell was kochen und dann weiter.

Küchenregal:


Für die Aussenseite der Küche habe ich noch ein kleines Regal gefunden, das ich kurz vor Abfahrt noch schnell rangeschraubt habe. Super praktisch für Gewürze, Spüle, Schwämme, usw. Und Milla liebt es natürlich, es immer wieder auszuräumen.

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.

Fahrradträger und eine Cargo Bag:

 

Außerdem gehörte zu den größeren Anschaffungen vorm Urlaub auch noch ein Fahrradträger und eine passende Box. Sowas am besten über Ebay Kleinanzeigen suchen. Eigentlich wollten wir eine große Alukiste hinten drauf stellen. Aber "groß" hätte uns auch um die 300 € oder mehr gekostet. Die Alternative war dann der "Cargo Back" von FIAMMA für 80€. Ich fand ihn praktisch, aber der Reißverschluss ist leider schon kaputt. Sie wurde uns bereits anstandslos von Fiamma ersetzt und wir haben wieder eine heile Tasche für den nächsten Urlaub.

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.

Kühlbox:

 

Unsere neue Kühlbox war auch Gold wert... Kostet um die 160 € von Dometic, gibt es hier bei Amazon (ich nehme seit neuestem übrigens am Amazon PartnerNet Programm teil), und hat einen Anschluss für den Zigarettenanzünder, einen normalen Stecker (220V) und man könnte sie auch über Gas betreiben. Sie ist zwar riesig, stand aber auf den Campingplätzen immer draußen. Damit sie nicht ganz so langweilig aussieht, mussten ein paar Fenstersticker von verbaudet.de drauf. Sie macht garkeine Geräusche! Das war bei unserer vorherigen anders.

Zum Kaffee kochen muss natürlich bei jedem Urlaub eine Bodum Drückkanne dabei sein!


Campingtisch-Sticker:


Irgendwann war ich es leid, nur so praktisches Zeugs zu kaufen... ich wollte gerne unseren Campingtisch aufpimpen und habe einen super coolen Sticker gefunden! Bei yourdea (gibt es bei DaWanda oder bei Amazon) gibt es Sticker für Ikeamöbel. Man kann denen aber auch einfach eigene Maße durchgeben und dann bekommt man das individuell zugeschnitten. Der Sticker hat um die 30 € gekostet und gibt es so ähnlich hier.

Einfach alles nass machen, richtig positionieren und mit dem Rakel alles Wasser unterm Sticker ausstreichen. Am nächsten Tag klebt alles bombenfest.

DIY-Treibholz-Painting on the beach:

Ich hatte extra meine Lieblingsacrylfarben und Garn mitgenommen um unser gesammeltes Treibholz mal ein bisschen verschönern zu können. Aber bei unseren ganzen 4 Strandtagen, die wir hatten, habe ich soviel gelesen und mich entspannt, dass ich es nur ein einziges Mal geschafft habe, die Farben rauszuholen. Aber es hat Spaß gemacht! Am Strand sitzen und zu malen mochte ich schon immer. Das nächste Mal kann Milla vielleicht auch schon richtig mitmachen.

Treibholz bemalen
Nicht alle Farben mitnehmen. Am besten schon vorher eine coole Farbauswahl treffen.
Treibholz bemalen und umwickeln.
Dazu passendes Garn kaufen.

Was man benötigt (und in jeden Koffer passt):

 

Acrylfarben (diese sind von "Idee", schön klein und es gibt sie in tollen Farben) + Pinsel

Stickgarn (z.B. von Karstadt, kostet ca. 1-2 €, das goldene sogar 4 €)

... und natürlich Treibholz

Unsere Treibholz-Ausbeute!
Unsere Treibholz-Ausbeute!
Einen gemütlichen Platz suchen ...
Einen gemütlichen Platz suchen ...

und loslegen,  bevor die Kleine aufwacht!
und loslegen, bevor die Kleine aufwacht!
Einen Stock konnte ich tatsächlich fertig stellen!
Einen Stock konnte ich tatsächlich fertig stellen!

Es gibt Strände auf Korsika, an denen nur dicke Steine und Unmengen an Treibholz liegen. Man muss es garnicht suchen, sondern einfach nur einsammeln. Ein Treibholz-Traum!

 

Ich dachte mir, dass man die doch wunderbar in kunterbunte Zauberstäbe für die Kleine verwandeln könnte. Zwei habe ich tatsächlich gemacht. Nächstes Mal werden es dann mehr, mit Millas Hilfe!

Urlaub auf Korsika mit unserem selbstausgebautem T5.
Der letzte Abend auf Korsika: am Hafen Bastias.
Kleine Gassen in Bastia.
Kleine Gassen in Bastia.
Der Korsenkopf auf der Flagge Korsikas.
Der Korsenkopf auf der Flagge Korsikas.

"Daa! Dataaa!!!"
"Daa! Dataaa!!!"

Hach... es war einfach zu schön! Ich hasse es, wieder in den Alltag rein zu kommen. Milla ist die ersten Tage auch immer gleich zur Tür gerannt und wollte raus zum Wasser "Dataaaa!". Ein Glück gab es noch ein paar warme Tage, die haben wir gleich für's Freibad genutzt.

Jetzt müssen aber unbedingt noch ein paar Wochenend-Trips her ... der Bus will ja ordentlich genutzt werden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Eva (Dienstag, 01 September 2015 15:18)

    War schön euch kennengelernt zu haben!

  • #2

    Sabine (Mittwoch, 02 September 2015 14:32)

    Wow! So ein super cooler Bus und so eine tolle Reise! Da werden bestimmt noch viele weitere folgen!
    Lg
    Sabine

  • #3

    Tabea (Mittwoch, 10 Februar 2016 00:49)

    Hey! Den Bus habt ihr echt gut durchdacht! Würde mit meiner Tochter auch gern so eine Busreise machen - vielleicht auch für länger. Schön, wie ihr es vormacht! Siehe da - es geht!
    Ach und ich find das graue Shirt/Kleid mit den Sternchen, dass Milla trägt total cool! Hast du das auch selber genäht und wenn ja, darf ich fragen woher du den Schnitt hast? Hätt sowas auch gern für meine Kleine!
    Lg,
    Tabea

  • #4

    Ronja Marie (Mittwoch, 10 Februar 2016 11:23)

    Hey Tabea,
    ja, geht alles, wenn man nur will :) Ist einfach zu schön, so zusammen zu verreisen! Es wird vorne nun leider ein bisschen eng mit der Kleinen, da sie ja doch immer größer wird ;) Mal schauen, wie wir das dieses Jahr machen...

    Das Kleid habe ich selbst genäht und das Schnittmuster dazu auch entworfen... eigentlich sollte das Lybstes Schnittmuster Nr. 5 werden, aber dann habe ich mich doch für ein Ballonkleid entschieden. Siehe hier: http://www.lybstes.de/2016/02/10/sneak-preview-lybstes-schnittmuster-nr-5-wird-ein/
    Vielleicht werde ich es ja mal im Sommer rausbringen. Welche Größe hat deine Kleine denn?
    LG Ronja

  • #5

    Tabea (Freitag, 12 Februar 2016 21:39)

    Oh ich kanns mir vorstellen! Das its ja so schon immer eng vorne bei den 3-Sitzern und dann noch mit Kindersitz..
    Habs grad gesehn, das neue Schnittmuster - sieht total gemütlich aus! Rahel passt noch in 68/74 aber ich hätte es wenn dann eh für den Sommer gedacht - vor allem da ich eh nicht so schnell bin bei so Sachen ;) Vielleicht wirds ja was - würde mich freuen! Vielen Dank fürs schnelle Zurückschreiben!
    LG

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.