So

07

Jul

2013

Handytasche selber nähen

Lybstes. Handytasche selber nähen für's iPhone

Ich habe eine gefühlte Ewigkeit versucht, die perfekte Handytasche zu entwerfen. Zuerst musste ich erstmal heraus finden, welcher Verschluss am praktischsten ist. An die 10 Versuche ergaben, dass ich ich es mit Gummiband und Knopf am besten finde. Dann scheiterte ich an der Logik... ich kann mich einfach so schlecht hinein denken, wenn es darum geht, irgendetwas zusammen zunähen, dass dann, wenn man es umstülpt, keine Nähte mehr zeigt und tatsächlich so aussieht, wie man es sich vorgestellt hat... aber als das geschafft war, scheiterte es an den Maßen. Jedesmal dachte ich, ich hätte jetzt genug Nahtzugabe hinzu gerechnet und genau genäht, aber immer und immer wieder wollte mein Handy nicht in der Hülle verschwinden... Soooo, nun ist es aber vollbracht! Keine Nähte mehr zu sehen und Handy passt rein! Und damit ihr nicht genau so viel Zeit investieren müsst gibt es hier ein kleines Tutorial für eure next, best Handytasche!

Maße abnehmen:

Handy ausmessen, dabei nicht vergessen die Tiefe hinzu zurechnen. Das iPhone ist z.B. ca. 6 mm tief, d.h. das 3 mm links und rechts zur Breite dazu gerechnet werden müssen. Sonst passt es nicht.

 

Beim iPhone 3G komme ich mit einer Nahtzugabe von

0,5 cm auf 7,5 x 11,5 cm.

 

Dieses Stück nun 4x zuschneiden.


Die vier zugeschnittenen Teile zusammen nähen:

Jeweils ein Innen- und ein Außenteil an der oberen Kante zusammen nähen.

Wenn noch eine Kopfhörertasche dran soll, dann diese einfach auf eine der Außenseiten nähen.

 

Verschluss:

entweder näht ihr eine kleine Lasche an der oberen Kante mit dazwischen (welche man mit einen Druckknopf schließen könnte) oder ein ein Gummiband. Die Variante finde ich am praktischsten. Gummiband mit Knopf.


Die beiden Teile schön auf schön zusammen nähen.

Dabei das Innenteil auf Innenteil legen, und Außenteil auf's Außenteil!

An der unteren Kante (dort wo Inenteil und Innenteil aufeinander liegen), eine Wendeöffnung lassen.

 

<--- bei dieser Tasche habe ich noch eine Schicht Baumwollvlies dazu genäht. Das macht die Tasche allerdings ein bisschen klobig.


Jetzt alles durch die Wendeöffnung umdrehen, Wendeöffnung knappkantig zunähen und die Innentasche nach innen stülpen.

Den Knopf noch annähen und fertig!


Lybstes. Handytaschen

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Eva (Donnerstag, 25 Juli 2013 09:54)

    Ich habe deinen Blog gestern entdeckt und finde ihn total toll! Allein das Design der Seite macht schon Lust auf mehr :) Ich hab dich auch mal in mein Blogroll aufgenommen ;) Liebe Grüße!

  • #2

    Lisa (Samstag, 02 November 2013 21:21)

    Ich finde die 3 Handy-Taschen echt super! Weiter so! Aber ich weiß jetzt nicht so genau welche der Anleitung der 3 gehören. Ich finde das 2. Bild mit der Mini Tasche Süß. Gehört die Anleitung dazu? Ich hoffe schon

  • #3

    Ardita (Dienstag, 26 November 2013 11:27)

    Die sehen ja toll aus. Selbstgemachte Taschen sind auch immer etwas besonderes. Klar gibt es auch schöne zu kaufen, aber das gibt der ganzen Sache eine ganz besondere Note.

  • #4

    Jenny S (Mittwoch, 11 Juni 2014 11:27)

    Auf der Suche nach einer hübschen Anleitung, um Handy-Hüllen selbst zu nähen, bin ich eben über Deinen Blog gestolpert und find ihn richtig gut! Habe mir gerade Deine Anleitung ausgedruckt und werde in einem Nähkurs, an dem ich am Samstag teilnehme versuchen, die Anleitung nachzunähen.

    Wenn das Ergebnis vorzeigbar wird, melde ich mich gern wieder :-)

    Liebe Grüße Jenny

  • #5

    Jenny S (Donnerstag, 19 Juni 2014 21:57)

    Liebe Ronja,

    nun habe ich die Handy-Tasche nicht im Nähkurs aber kurze Zeit später nachgenäht und das Ergebnis auch in meinem Blog präsentiert:

    http://fadenwelten.blogspot.de/2014/06/neues-handy-neues-taschchen.html

    Vielen Dank noch einmal für die tolle Anleigung und liebe Grüße,
    Jenny

  • #6

    Ronja Marie (Sonntag, 22 Juni 2014 22:48)

    Hey Jenny, die ist ja total schön geworden! Dank dir, für's Zeigen!!!
    Lybste Grüße Ronja

  • #7

    Christina (Donnerstag, 18 Dezember 2014 16:15)

    Eine Super Anleitung. V.a. deine Idee mit dem Gummiband gefällt mir gut =)

    Beim ersten Versuch ist das Etui leider etwas zu klein ausgefallen, habe dann beim 4s auf beiden Seiten und unten je 1cm dazugerechnet. Jetzt bin ich völlig glücklich mit meiner neuen Handy Hülle.

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.