Mo

03

Jun

2013

XXL Shopper oder auch "Michis-Markt-Tasche" selber nähen

XXL Bag Shopper Tutorial

Für den Sommer (... ja, er wird noch irgendwann kommen, wirklich!) braucht man GROßE Taschen! Für den See, für Grillabende, oder auch als Wickeltasche für den Kinderwagen (für die Neffen, die da kommen werden) also einfach für alles! Also haben wir für euch, für uns und für den Neffen hier nun das beste XXL-Bag-Tutorial ever :)

 

Das Schnittmuster habe ich mit einer Freundin alleine entworfen, nachdem wir in meinem "Topp - Taschen nähen" Buch schon an der Abnahme der Schnittmuster verzweifelten. Als Vorlage haben wir dann eine ähnliche Tasche genommen, bei der wir die Maße grob übernommen haben.

Wir waren echt überrascht, als durch das Zauberloch auf einmal eine Tasche zum Vorschein kam, die wir uns genau so vorgestellt hatten. Alles richtig gedacht, nicht verrechnet, sehr gut!

Und da die so schön einfach ist, hier nochmal zum nachnähen! Viel Spaß!!!

Lybstes. XXL Tasche Schnittmuster kostenlos, Shopper, Beutel nähen

Die gestrichelten Linien auf der Aussen- und Innentasche sollen nur zeigen, wie groß die Tasche zum Schluss aussieht. Da ja noch einiges durch den Taschenboden an Höhe verloren geht (ca. 7 cm). Letztendlich hat die Tasche dann damit eine Höhe von ungefähr 39 cm (die Nahtzugabe muss ja auch noch abgezogen werden).

Shopper Tutorial

2. Faltenwurf: Wenn man die Falten nach Innen legt und noch eine Lücke von 2 cm in der Mitte lässt, dann müsste die obere Kante nun nur noch 45 cm breit sein. So passt sie nun wunderbar an das obere Teil dran.


Wenn man sich dazu entscheidet die Falte ganz in die Mitte zu legen, ohne das ein Spalt bleibt (so wie Myri das bei ihrer pinken Tasche gemacht hat, siehe Bilder weiter unten), dann müsste das obere Stoffteil logischerweise noch schmaler werden, nämlich 41 cm an der unteren Kante (ein Faltenwurf gleich -8 cm, macht bei zwei Faltenwürfen  -16 cm. Bei einer Breite von 57 cm werden dann daraus 41 cm... richtig gerechnet?!).

XXL-Bag selber nähen, Schnittmuster für Shopper, kostenlos!
XXL Bag Tutorial nähen
XXL Shopper selber nähen

Einmal die Version in Senfgelb und Petrol und einmal Myris Tasche in Senfgelb und pinker Beere! Beides coole Kombis, oder? Und letzteres ist die Wickeltasche für meinen Neffen, passend zum Kinderwagen. Das Band passt perfekt über den Kinderwagengriff.

Mein Lybster fand die Taschen auch total gut:) Er bekommt jetzt eine ohne Faltenwurf - ist vielleicht ein bisschen sehr mädchenhaft - bei dem das Gurtband bis nach unten durchgeht. Gibt es Neon-Baumwoll-Gurtband??? Wenn ja, immer her mit euren Kauftipps!

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Sabine (Montag, 03 Juni 2013)

    Total schön!! Würde die beide grad nehmen, der Stoff ist auch echt super! Fürs Nähen fehlt mir grad ein wenig die Zeit, vor allem für ein neues Projekt (...erst mal schön alles Angefangene zu Ende bringen...). Merk ich mir aber, vor allem weil ich noch nie eine Tasche für mich genäht habe!!
    Liebe Grüsse von Sabine

  • #2

    Ronja Marie (Montag, 03 Juni 2013 17:50)

    Ja, das kenn ich mit der fehlenden Zeit... es war auch meine erste Tasche! Und es ging wirklich schnell... nachdem wir dann denn Schnitt irgendwie ausklamüsert hatten.
    Lybste Grüße Ronja

  • #3

    Missabit (Sonntag, 04 August 2013 04:49)

    Super easy tutorial. Klasse! Nur eine Unklarheit:
    Fuer die Aussen bzw Innenseite, ist 40cm bzw 48 cm die Laenge der Seite, oder die Hoehe? Ich schaetze ersteres, denn ich habe es als hoehe aufgefasst und die Teile passen nicht aufeinander ...

    wenn ich mir es nun nochmal durchlese, macht laenge Sinn, aber eine hoehenangabe waere einfacher um den Schnitt aufzumalen!

  • #4

    Ronja Marie (Dienstag, 06 August 2013 13:17)

    Hi! Also die Aussentasche ist insgesamt, wenn man beide Teile zusammen genaeht hat, nur noch ca. 51 cm hoch. Die Innentasche ist nur 48 cm hoch, da sie sich sonst soviel beult, wenn am Boden noch zuviel Stoff uebrig bleibt. Das hatte mich bei meiner ersten "Probe-Tasche" total gestoert.
    In der ersten Zeichnung habe ich gerade gesehen, dass ich die Innentasche leider nicht hoeher gezeichnet habe, das verwirrt vielleicht zusaetzlich :)

    Viel Spass mit der Tasche! Ronja

  • #5

    Petra (Freitag, 27 September 2013 09:25)

    Sieht toll aus. Werd ich probieren, wenn mal Zeit ist... :) Gibt´s auch Bilder von der Männertasche? Und gleich dazu die Maßangaben? Danke

  • #6

    Ronja Marie (Montag, 07 Oktober 2013 21:09)

    Liebe Petra,
    ja, die Männertasche findest du hier: http://www.lybstes.de/2013/06/11/xxl-shopper-für-den-lybsten/ Viel Spaß beim Nachnähen!
    Ronja

  • #7

    Anne (Samstag, 14 Dezember 2013 18:41)

    Hallo

    Finde die Taschen ganz super und werde sie auf jeden fall, wenn mehr zeit ist nach nähen.
    Vorallem die Männer tasche ist mal was anderes.
    Was hast du denn für einen Stoff genommen? Baumwolle. ..überlege was am stabilsten ist da man die tasche ja evtl.auch mal richtig voll hat???
    Danke liebe grüße

  • #8

    Isabel (Mittwoch, 09 Juli 2014 00:12)

    Vielen, vielen, vielen Dank fuer diese Anleitung.
    Das Ausmessen und Zuschneiden hat ewig gedauert (ich hasse es :D), aber jetzt ist sie fast fertig und ich bin schon total verliebt.

    Das ist wahrscheinlich das bisher schoenste Stueck, das ich fuer mich genaeht habe und ich weiss schon, wer sofort bruellt "ICH WILL AUCH SO EINE !!!" -meine Mama :)

  • #9

    Ana (Mittwoch, 16 Juli 2014 20:40)

    Hi Ronja,

    bin schon total gespannt auf die Tasche :) Die Tabaktaschen probiere ich fleißig aus und bin total begeistert! (Fotos kann ich Dir gerne schicken, wenn Du möchtest?).

    Habe gerade nach Gurtband gesucht und das gefunden: http://www.alles-fuer-selbermacher.de/Baender/Gurtband-#results

    Wirst Du wahrscheinlich kennen...

    Alles Liebste,
    Ana

  • #10

    Nicole (Montag, 21 Juli 2014 19:59)

    Hi, wie breit sollte das Gurtband sein?Lg

  • #11

    Änn (Freitag, 10 Oktober 2014 10:49)

    Danke für deine Anleitung. Klappt auper schnell...werden noch viele Taschen folgen.

  • #12

    Ronja Marie (Mittwoch, 25 Februar 2015 19:32)

    Soooo, nun habe ich endlich mal die Schnittmuster aktualisiert! Es war in der Zeichnung etwas verwirrend, dass die Tasche Höher als Breit aussah. Das Teil wird ja erst schmaler, wenn die Ecken abgenäht sind und sie durch den Taschenboden an Tiefe gewinnt.

    Ich hoffe sehr, dass es nun dadurch einfacher ist, sie nachzunähen!!! Lybste Grüße, Ronja

  • #13

    LaLauri (Montag, 27 April 2015 20:59)

    Hallo Ronja,
    die Tasche ist perfekt für den Sommer und für mein angehendes Lehrerdasein:-)
    Ich bin noch nicht so lange im Nähfieber und daher die Frage, welche Art Stoff ihr denn für die super schönen Taschen verwendet habt??Einfache Baumwollstoffe?

    Lieben Gruß Laura

  • #14

    Ronja Marie (Dienstag, 28 April 2015 11:32)

    Hey Laurie! Ja, ich find auch, dass die für den Sommer perfekt ist! Es sind einfache Baumwollstoffe. Allerdings nicht so dünne, sondern schon eher festere.
    Viel Spaß beim Nachnähen!
    lybste Grüße Ronja

  • #15

    Lalauri (Donnerstag, 07 Mai 2015 18:06)

    Ok, super!Vielen Dank! Mache mich gleich auf die Suche nach schönen Stoffen und dann ab ans Nähen:-)
    Liebe Grüße Laura

  • #16

    Janine (Montag, 22 Juni 2015 10:21)

    Hallo Ronja,

    Ich habe mich gestern an mein erstes richtiges Nähprojekt gewagt und mir dafür deine Tasche ausgesucht... Nach anfänglichen Vorstellungsschwierigkeiten wie die Maße ineinander passen und mit Verzicht auf die genähten Ecken bin ich dann doch zu nem Ergebnis gekommen, das mich Super stolz macht. Vielen Dank für die Anleitung!

  • #17

    LiMa (Sonntag, 19 Juli 2015 20:49)

    Hallo Ronja.

    Ich hab eine Frage zum Stoff den du verwendet hast: Wie dick bzw fest und aus welchem Material ist der Stoff?

    Lg

  • #18

    Andrea (Sonntag, 11 Oktober 2015 12:21)

    Meine erste selbstgenähte Tasche und gleich so ein phantastisches Ergebnis. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Und dank des Tutorials bei YouTube habe ich auch die Ecken hinbekommen. Was eigentlich einfach ist, wenn man es verstanden hat. Das wird aber sicher nicht die letzte sein.

  • #19

    silvia (Freitag, 19 Februar 2016 20:49)

    Also: wenn ich an due tasche einen schultergurt versteckt einnähen möchte, dann nähe ich jeweils aussen und innentadche und nähe sue dann an der oberkante zusamnen, oder?
    Wie breit ist denn die tasche unten????
    Möchte sie mir als slingtasche nähen...... Finde sie total toll!!!

  • #20

    Ronja Marie (Samstag, 20 Februar 2016 13:14)

    Hey! Die Tasche ist unten 45 cm breit. Auf 60 cm schneidet man sie unten zu. 14 cm gehen nochmal "weg", wenn man die Ecken unten näht (somit bekommt die Tasche dann eine Tiefe von 14 cm). Und 1 cm gehen ca. als Nahtzugabe weg (oder mehr). Müsste 45 cm machen.
    Ja, wenn du die Gurtbänder versteckt annähen möchtest, dann wäre das eine Möglichkeit, die Taschen ineinander zu stecken, die Bänder oben festzustecken und die oberen Kanten der Taschen dann umzuschlagen und knappkantig festzunähen.
    Viel Spaß beimNähen! Hoffe, dass alles so klappt, wie du es dir vorgestellt hast!

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #21

    Bianca (Dienstag, 26 April 2016 11:56)

    Danke für die tolle Anleitung, die man auch als Anfänger gut umsetzen kann.
    Die Tasche ist ideal für den Spielplatz!

  • #22

    Corinna (Montag, 02 Mai 2016 11:12)

    Welchen Stoff nimmt man für die Tasche am besten? Festen Baumwollstoff? Oder bügelt man noch ein Vlies ein?

  • #23

    Birgitt Dörner (Sonntag, 29 Mai 2016 07:26)

    Vielen Dank, super erklärt!!

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.