Wochenbett & arbeiten... easy like sunday morning?

Lybstes. Wochenbett und arbeiten, Juniqe Artshop, Poster Typography

An diesem schönen, entspannten Sonntag (auf jeden Fall bisher... das Kleine schläft noch und die Große puzzelt) habe ich endlich mal wieder Lust mich an den Blog zu setzen. Die letzten Wochen lebten wir in der Baby Bubble... Mit so einer kleinen, frischgeborenen, supersüßen Zuckerschnute kann man aber auch nicht anders. Einen Monat ist der letzte Blogpost nun schon wieder her und irgendwann zwischendrin ist es auch noch November geworden. November?!? November und kalt... brrrr...

 

So langsam habe ich Lust wieder mehr zu arbeiten, zu schreiben, Schnitte zu entwerfen... teilweise habe ich schon gedacht, dass ich viel zu lange Pause gemacht habe, und dann merke ich, dass ich strenggenommen ja noch im Wochenbett bin, welches sechs bis acht Wochen dauert. Unsere Zuckerschnute wird morgen bereits  sechs Wochen alt, d.h. ich darf es durchaus noch langsam angehen lassen (was ich mir selbst am meisten sagen muss). Wir genießen die Zeit mit unseren zwei tollen Töchtern gerade total. Der Papa hat Elternzeit, die Große findet große Schwester sein von Tag zu Tag besser und verwöhnt KleinJuna mit Küsschen und die Kleine ist nach wie vor tiefenentspannt. Vielleicht denke ich gerade deswegen, dass ich jetzt mal endlich loslegen müsste, wenn alles so gut klappt? Aber warum nicht einfach mal genießen? Gerade wenn es so gut klappt... Und ganz ehrlich, mit einem Online-Shop kann man eh nicht nicht arbeiten. Es ist für mich und den Lybsten immer genug zu tun zwischendurch. Was auch gut so ist, denn ganz ohne könnte ich auch garnicht.

 

Ich denke, ich darf das Wochenbett noch in vollen Zügen genießen und wenn ich arbeiten möchte, dann darf ich das auch! Im Prinzip darf ich machen was ich will... aber um zu diesem Schluss zu kommen, bedurfte es some serious thinking ;) Ich bin übrigens sehr dankbar, dass ich überhaupt an Arbeit denken möchte. Unsere Zuckerschnute schläft so gut nachts, dass ich viel wacher bin, als noch vor der Schwangerschaft. Und auch der Fakt, dass der Lybste Elternzeit hat, ist natürlich großartig!

 

Nachdem ich letzte Woche also wieder ziemlich oft am Rechner saß, habe ich nicht nur den Jolly Jumper aktualisiert (dazu in ein paar Tagen mehr!), sondern auch nach ein paar neuen Kooperationspartnern Ausschau gehalten... den ersten, den Online-Shop Juniqe, würde ich euch heute gerne kurz vorstellen.

 

Juniqe hat sich 2014 gegründet und es sich zum Ziel gemacht, junge Künstler zu unterstützen und Kunst bezahlbar zu machen. Dabei gibt es nicht nur die Möglichkeit die schönen Prints und Illustrationen in diversen Rahmen oder auf Leinwand zu kaufen. Sondern viele Arbeiten gibt es auch auf Bettwäsche (mein Favorit!), Kissen, Fleecedecken, Tassen oder auch Notizbüchern gedruckt.

 

Lybstes. Wochenbett und arbeiten, Juniqe Artshop, Poster Typography
Lybstes. Wochenbett und arbeiten, Juniqe Artshop, Poster Typography

Hach... diese zwei süßen Mäuse! Milla schaut schonmal, was sie sich alles zu Weihnachten wünscht, während Juna fleißig ihre Nackenmuskulatur kräftigt. Wir genießen solche entspannten Nichtstun-Vormittage sehr... easy like sunday morning! Denn es geht auch anders. Wenn die Große unausgeschlafen ist, dann haben wir hier innerhalb der ersten drei Stunden morgens schonmal gut und gerne acht Wutanfälle durch. Dann wurde das Brot einmal zuviel durchgeschnitten. Das Lieblingsjoghurt ist alle. Oder es wurde etwas zuoft erklärt, etwas was Dreijährige doch längst schon wissen und "doofe Mamas und Papas" nicht ständig wiederholen müssen. Jetzt ist die Große mit der Oma ins Tobeland und Miss Juna schläft schon wieder.

 

Das "Easy like sunday morning" gehört übrigens in den Adventskalender ... Die große Box beinhaltet 24 Schachteln mit jeweils einem schönen Din A4 Print. Die Idee ist genial. Ich liebe es, regelmäßig die Bilder an den Wänden auszutauschen. 

 

Lybstes. Wochenbett und arbeiten, Juniqe Artshop, Poster Typography

Wer etwas Schönes im Shop gefunden hat, der bekommt in den nächsten Tagen 10% Rabatt mit "lybstes10"!

 

Ich werde jetzt noch ein bisschen Millas Kinderzimmer weiterplanen auf Pinterest, sie ewartet schon seeeehnsüchtig ihr neues Hochbett, und dann am Jolly Jumper weiter machen. Denn wie einige von euch bereits gemerkt haben, ist er gerade aus dem Shop raus. Er muss hier und da aktualisiert werden und auch die Erklärungen im E-Book habe ich einem Schönheitslifting unterzogen. Damit er nächste Woche wieder neu und frisch in den Shop einziehen darf! Bis dahin bitte ich euch noch um ein wenig Geduld! Alle die den Jolly Jumper bereits gekauft haben, bekommen dann natürlich die aktualisierte Version. Dazu nächste Woche aber nochmal mehr!

 

Ich wünsche euch noch ein wunderbares Rest-Wochenende!

 

Lybste Grüße

Ronja

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Cailin (Sonntag, 05 November 2017 20:32)

    Hallo Ronja,
    schön, dass es bei euch so entspannt zugeht und du auch ausgeschlafen bist. Im Wochenbett darf man es durchaus noch entspannt angehen lassen!
    Viel Freude noch mit deinen Mäusen!
    Cailin

  • #2

    Nadia (Sonntag, 05 November 2017 22:33)

    hey Ronja ..
    wollte dir nur mal sagen dass du das super meisterst mit zwei kleinen kindern,kinderzimmer planen, bloggen, designen,... uvm ich lese immer wieder gerne von dir und wünsche dir alles erdenklich gute und wünsche dir noch eine entspannte zeit der Rest kann warten � LG grüße nadia

  • #3

    Ronja Marie (Montag, 06 November 2017 10:18)

    Danke dir, liebe Nadia!

    Ich habe aber auch tolle Unterstützung! Der Lybste macht hier auch ganz viel! Sonst wäre das alles wohl nicht möglich ;)

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #4

    Uta offelmann zuckerstückchen (Montag, 06 November 2017 12:13)

    Liebe Ronja, schön, dasd du so einen berständnisvollen Lybsten hast.
    Ich habe leider andere Erfahrungen.
    Ich möchte noch loswerden, dass der JollyJumper weiterhin der Renner bei mir ist. Ich nähe ihn auch zu gerne. Bin gespannt auf das update.
    Liebe Grüße

  • #5

    Juli (Montag, 06 November 2017 13:58)

    Liebe Ronja,
    ich würde sehr gern schreien: GENIEß ES! und lass dir alle Zeit der Welt, aber andererseits freue ich mich auch auf weitere tolle Blogposts und Schnittmuster von dir und deshalb bin ich auch froh, wenn es hier weiter geht.
    Btw - ich hab den Jolly Jumper bei Glückpunkt gekauft als du dort in der designersweek deinen "Auftritt" hattest. Da bekomme ich vermutlich kein Update oder? :(
    Viele liebe Grüße & lass es trotzdem langsam angehen!
    Juli

  • #6

    Franziska (Dienstag, 07 November 2017 21:25)

    Liebe Ronja,
    wie schön, dass ihr eure gemeinsame Zeit so genießen könnt! Laß dir Zeit und geh´s langsam an, der Alltag kommt viel zu schnell wieder!
    Ich freue mich trotzdem auf neue Beiträge und Schnitte von dir und bin gespannt auf das Update für den JJ!
    Viele Grüße Franziska

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten und neuerdings auch für die Mamas! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


Schöne Stoffe bei Glückpunkt shoppen!
Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
NEU: Lybstes Ballonrock Schnittmuster, E-Book Gr. 34-52
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes

Lybstes. auf Instagram...