Mo

17

Nov

2014

Wie eine Wohnung ein Zuhause wird

Anfang September sind wir mit unserer kleinen, damals 4 Wochen alten, Milla von Hamburg ins beschauliche Lüneburg gezogen. Da meine Schwester und Neffe auch hier wohnen, die Parks direkt vor der Tür sind und das kleine Lüneburg einfach total süß ist, haben wir uns total schnell eingelebt. Der Umzug hatte super geklappt und die neue Wohnung ist ein echter Glücksgriff... doch bis alles so eingerichtet ist, wie man es haben will, alle provisorischen Ecken weg sind und evtl. ein paar neue Möbel ausgesucht sind, dauert es doch immer noch ein Weilchen.


Die neue Wohnung ist ganz anders geschnitten als unsere vorherige Altbauwohnung in Hamburg und einige Räume müssen somit ganz neu geplant werden. Bisher haben wir noch keinen Platz für einen Esstisch gefunden, die Kleine braucht irgendwo eine gemütliche Kuschelecke und wir warten nun schon seit 2 Monaten auf unser neues Sofa... das sind die funktionellen Sachen die erfüllt werden sollten und dann soll das Ganze natürlich auch noch unser Zuhause werden und nicht nur eine Wohnung sein.... und dafür braucht man Inspirationen!

Das neue Buch von Stefanie Luxat, bestimmt einigen bekannt von ihrem Blog "Ohhhh... Mhhhh...", hat mir einige  Ideen geben können! Ihr Buch "Wie eine Wohnung ein Zuhause wird" trifft mit den vorgestellten Wohnungen so ziemlich meinen Geschmack! Und sie ist auch vor Kurzem Mama geworden - nur einen Tag vor mir.

Hier zeige ich euch, was wir mit unserer Wohnung noch so vorhaben:

Der Flur ist noch sehr öd und leer... wobei leer ja eigentlich gut ist! Wir haben es nämlich zumindest schonmal geschafft, alle Schuhe und Jacken unterzubringen. Hierfür hat mein lybster Papa geholfen, ein paar Regale und eine Gaderobe in den Vorsprung zu bauen und ich hab schnell einen Vorhang vorgemacht, sodass die Rumpelecke schön versteckt ist. Doch einladend wirkt das ganze noch nicht. Ich glaube, hier muss ein bisschen Farbe her, ein schöner Teppich, eine Lampe und vielleicht zwei Bilderwände.


Auf den knapp 200 Seiten im Buch werden immer wieder tolle Ideen für Wände gezeigt. Bilderwände mit Kunstwerken der Kleinsten (wie hier links im Bild), mit echten Kunstwerken, tolle Regalanordnungen, schöne Farbideen. Und das Beste: es wird zu allem (!) geschrieben, wie das heißt und wo es das gibt. Selbst die Farbnummern der Wände werden teilweise angegeben.



Wir haben noch nicht entschieden, wo unser Esstisch hinkommen soll, den wir auch noch aussuchen (oder selbst bauen?) müssen. Er muss wahscheinlich mit im Wohnzimmer stehen... vor der Heizung? Im Durchgang? Oder doch in dem kleinen Zimmer? Aber die Mischung aus groben Holztisch und weißen Stühlen find ich schonmal super. Und für die Wand könnte ich mir Stefanies Wandschmuck gut vorstellen (linkes Bild): auf Holz übertragene Fotos -->bekommt man bei lys-vintage).

Unser neues Wohnzimmer ist das absolute Gegenteil von unserem alten. In der Altbauwohnung ging das Wohnzimmer nach Norden raus und war eigentlich immer dunkel. Eine lila Wand und ein beiges Struktursofa haben es schön kuschelig, aber nicht wirklich heller gemacht. Unser neues Wohnzimmer ist zur Südseite und mit einer großen Balkontür, also immer lichtdurchflutet. Dieses Sommergefühl wollte ich auch unbedingt in den Farben fürs Wohnzimmer einfangen! Türkis, Petrol und gelb sollten es sein. Die Tapete von MissPrint hängt auch schon (siehe hier) und der gelbe Sessel (von Morteens) und die neue Stehlampe "Tripod Wood" sind auch schon da. Es fehlt nur noch das Herzstück... unser neues XXL Sofa, auf das wir nun schon seit einer Ewigkeit warten.

Und dann kann ich mich endlich an die Kleinigkeiten machen, die alles zusammenfügen und es wohnlicher machen. Schöne Kissen für das Sofa nähen, ein passendes Regal für die Wand und einen Beistelltisch fürs Sofa.


Und dann wird unsere Wohnung hoffentlich ganz bald ein gemütliches Zuhause :)


Wie eine Wohnung ein Zuhause wird

von Stefanie Luxat

für 29.95€

vom CALLWEY Verlag

Erscheinungsdatum: 17.09.2014
Ausstattung: Gebunden
Seitenanzahl: 192
ISBN: 978-3-7667-2111-2

gibt es hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Dienstag, 18 November 2014 10:31)

    Oh wie wunderbar, freu mich riesig, dass mein Buch dich inspiriert! Ganz viel Spaß beim Umsetzen und herzlichen Dank für die lieben Worte! Herzlich, Steffi

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten und neuerdings auch für die Mamas! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes

Lybstes. auf Instagram...

Blogbeiträge der letzten Wochen

www.lybstes.de Blog Feed

FREEBOOK: Jumpsuit in Gr.50 und 56/62! Baby-Strampler selber nähen
>> mehr lesen

Jumpsuit "Jolly Jumper" endlich online! Der neue Lybstes-Schnitt
>> mehr lesen

Ole Bärsson Outfit mit Ballonkleid "Milla" als Jacke
>> mehr lesen

Die Still-Milla: näht euch ein Ballonkleid mit Stillvariante!
>> mehr lesen

Ballonkleid-Milla-Outfit oder "Ich will endlich Frühling!"
>> mehr lesen

Die ersten Papierschnittmuster von Lybstes!
>> mehr lesen

As you like it: Den Hoody oder das Basicshirt als Kleid nähen!
>> mehr lesen