Mi

12

Okt

2016

740 Willkommensets im Wert von 25.000 € versendet - innerhalb eines Jahres!

Lybstes Willkommensets für Flüchtlingsbabys genäht mit Lybstes Freebook

Heute, vor genau einem Jahr, habe ich den ersten Beitrag zu der Willkommenset-Idee gepostet. Ich wusste nicht wirklich, ob das machbar wäre - dass ihr mir genähte Babysets schickt, damit ich sie sammeln und weiter verteilen kann. Außerdem war mir nicht ganz klar, wie ich sie am besten verteile, so dass sie auf jeden Fall bei den Flüchtlings- mamas ankommen. Aber ich wollte es versuchen... ich startete den Aufruf!

 

Als innerhalb eines Monats fast 70 Sets bei mir ankamen, wurde mir klar, dass die Aktion gut werden würde! Ein Jahr später sind es nun 740 - von euch genähte - Willkommensets für Flüchtlingsbabys und einige Spenden im Wert von mehreren Tausend Euros. Insgesamt konnte ich Sachen im Wert von 25.000 € verschicken... puhh... was für eine Zahl. Ihr seid der Hammer!!! Heute zeige ich euch die neuesten Sets und einen kleinen Rückblick.

Müsste man die Willkommensets in Zahlen packen ...

Lybstes Willkommensets für Flüchtlingsbabys genäht mit Lybstes Freebook

... und würde für jedes Hosen-Mützen-Set nur 20 € nehmen... würde man mit den bisherigen 740 Sets auf rund 15.000 € kommen. Soviel Geld hätte man ausgeben müssen, wenn man die Willkommensbeutel mit einem gekauften Set bestückt hätte. Ohne Creme, Spielzeug oder sonst noch irgendetwas reingetan zu haben..

 

Rund 1.700 € gab es von euch zusätzlich als Geldspenden! Davon konnte ich zusätzlich die Bodies kaufen (3 €/Stück) und teilweise die Beutel (ca. 80 Cent/Beutel). Porto und Paypal-Gebühren habe ich gerne übernommen!

 

Mit den Spenden von Firmen wie Weleda, Ravensburger, Sigikid, Bonprix, Kaufmanns und weiteren Spenden (Knistertücher, Pucksäcke, Kuschelelefanten von euch) kam ein Willkommenset durchschnittlich auf einen Verkaufswert von ca. 35 €. Das macht rund 25.000 €!!! Was für eine Summe!


Würde man die Willkommensets in Bildern zeigen ...

Was sind schon Zahlen... viel wichtiger ist, dass alle Sets verschickt wurden und ein Lächeln auf die Gesichter der Mamas zaubern konnten! Jedes Einzelne ist an seinem Bestimmungsort angekommen. Bei den Müttern (und Vätern), die hierher geflüchtet sind, in der Hoffnung ihren Kleinsten eine bessere Zukunft bieten zu können. Und diese Bilder haben mich bisher erreicht.

Die Aktion in den letzten 12 Monaten

Lybstes Willkommensets für Flüchtlingsbabys genäht mit Lybstes Freebook

Die ersten fünf Monate waren der Wahnsinn! Pro Monat kamen hier 100 Willkommensets an! Ich war ganz schön am rotieren, aber habe mich natürlich auch wahnsinnig gefreut, dass so viele mitmachen! Ihr habt genäht und ich habe jedes Set fotografiert und die Beiträge geschrieben, Spenden gesammelt, Beutel bedruckt, Bodies gekauft, Ehrenamtliche oder Unterkünfte ausfindig gemacht, alles verpackt und versendet... nach fünf Monaten kam ich da ziemlich an meine Grenzen. Ich wollte natürlich weiter sammeln, aber habe ein bisschen weniger "Drumherum" gemacht. So kamen dann in den letzten sieben Monaten nochmal 240 Sets hier an.

 

Mittlerweile gibt es leider nicht mehr zu jedem Set einen Body, Spielzeug oder einen Beutel. Doch ich kann euch weiterhin versprechen, dass jedes geschickte Set immer noch an Unterkünfte weiter versendet wird!

 

Die Willkommensets der letzten zwei Monate:

Zwischendrin hatte ich Sets verschickt, ohne sie zu fotografieren... daher kann ich hier leider nicht alle zeigen. Lybsten Dank nochmal an Vanessa, die sechs Sets beigesteuert hat.

Lybstes Willkommensets für Flüchtlingsbabys genäht mit Lybstes Freebook
Lybstes Willkommensets für Flüchtlingsbabys genäht mit Lybstes Freebook

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    meikel (Mittwoch, 12 Oktober 2016 14:01)

    äääääääääääääächt cool ey!!!! 740!!!! CONGRATS!!! und übrigens: milis neuste hose ist mal wieder der börner, Rooooobert! hauste ganz stak rein rönny, in love, dein meikel

  • #2

    Katrin (Mittwoch, 12 Oktober 2016 18:47)

    Wow, das ist total genial Ronja, gratuliere! Und DANKE für deine ganze Energie, die du in dieses Projekt steckst.

    LG Katrin

  • #3

    freya (Samstag, 15 Oktober 2016 14:12)

    ein ganz großartiges & rührendes Projekt
    toll das es so Leute gibt wie dich, die so etwas möglich machen
    ganz große Klasse
    freya

  • #4

    Patrick (Mittwoch, 26 Oktober 2016 02:00)

    Ja, das gibt es doch gar nicht, was für eine tolle Aktion! Da kann man gar nicht oft genug Danke sagen. Das hat bestimmt viel Zeit und Mühen gemacht, sowohl für die "Produzenten" als auch für dich! Hut ab, Chapeau!

    Das man dann aber noch Fotos zugeschickt bekommt, muss doch wirklich ein sehr schönes Gefühl sein, welches man sich für Geld nicht kaufen kann! Auch schön, dass sich ein paar Sponsoren an der Aktion beteiligt haben, darf man auch nicht vergessen.

    Ich hoffe nur, dass die kleinen Babies später mal an diese Aktion erinnert werden, und nicht nur die leider sehr schlechten Sachen so manchen "besorgten Bürger" im Nachhinein sehen.

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.