Di

20

Sep

2016

FREEBOOK: Warme Wendeweste für den Herbst nähen

Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Senfgelb

Übermorgen ist Herbstanfang... bis nächstes Jahr Sommer! Hello gelbe Blätter und kurze Tage! Damit der Übergang nicht ganz so schwer fällt, habe ich ein Freebook für euch! Ihr könnt das Lybstes Basicshirt (oder jedes andere beliebige Nicht-Raglanshirt) zu einer kuscheligen, warmen Wendeweste umwandeln! Kapuzenpullover drunter und fertig ist das Herbstoutfit!

 

Ich glaube, ich hatte seit langem nicht mehr so ein gutes Timing... Millas Freebook zur Daunen-Kuscheldecke kam zum recht warmen Sommeranfang, dann kam die Sommer-Milla raus, als es im Sommer nur regnete, die Strandtasche kam, als die Ferien schon fast vorbei waren.. oh man... aber jetzt kommt - passend zu den kalten Tagen - eine warme Weste! Juhuuu! Richtiges Wetter abgepasst ;)

 

Ich finde den Westenlook einfach zuckersüß an unserer Kleinen! Und da ich letztens auch noch richtig schöne gewalkte Wolle in Senfgelb gefunden habe, musste ich mich dringend nochmal an die Nähmaschine setzen. Noch pasend dazu den Lybstes "Hoody" nähen und der Herbst kann kommen!

Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Senfgelb

Zusammen mit dem Langarm-Basicshirt oder dem allerneuesten Lybstes-Schnittmuster "Hoody" wird der perfekte Herbstlook draus!

Shirt-Schnittmuster in Gr. 56 und 62 gratis herunterladen:

Basicshirt als Wendeweste nähen
Mit dem Grundschnitt des Basicshirts lässt sich wunderbar eine kleine Wendeweste nähen. Hier stelle ich euch die Gr. 56 und 62 kostenlos zur Verfügung! Damit eure kleine Wonneproppen es warm haben im Herbst! Ihr könnt natürlich auch ein vorhandenes Shirt-Schnittmuster verwenden.
Lybstes_Shirt-Weste-Freebook-56-62.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.0 KB
Lybstes. Puppenset mit Pumphose, Beanie und Kapuzenshirt als FREEBOOK! Puppenkleidung selber nähen

E-Book Basicshirt 56-122

Ihr benötigt eine andere Größe? Das komplette E-Book des Basicshirts gibt es hier im Shop!

Hier sind lange und kurze Ärmel dabei, die Unterteilungen mit Tasche, eine Monsterapplikation, viele Beispiele der Probenäherinnen, eine Schritt-für-Schritt Anleitung, sowie natürlich das Schnittmuster!

Also, kaufen lohnt sich auch ;)

 


Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Senfgelb

Vorbereitungen zur Wendeweste:

Ihr benötigt:

  • ein beliebiges Shirt-Schnittmuster oder das Freebook-Schnittmuster
  • zwei schön warme Stoffe. Entweder Kuschel- oder normalen Sweat. Oder auch perfekt für kleine Westen: gewalkte Wolle, auch Walkloden genannt. Leider ein bisschen kratzig, dafür hält es alles schön warm am Rücken! Und man zieht ja immer etwas drunter... Diesen Walkloden in Senfgelb habe ich überraschenderweise bei Karstadt gefunden. Ich finde die Stoffauswahl dort meistens eher gruselig, aber da musste ich zuschlagen!
  • als Verschluss könnt ihr einen Knopf oder Bänder, z.B. geflochtene Bänder aus Jersey, nehmen.

Entweder habt ihr euch das SM für die Gr. 56/62 ausgedruckt - hier ist der Westenschnitt schon enthalten - oder ihr nehmt ein vorhandenes Schnittmuster, dass  folgendermaßen angepasst wird für eine Wendeweste.


Beim Rückteil, muss - je nach Armausschnitt - die Rundung ein wenig begradigt werden. Siehe Skizze. Hier sind es beim Lybstes Basicshirt ca. 7 mm an der breitesten Stelle, die ich "begradigt" habe.

 

Dies bitte übernehmen, falls ihr ein eigenes SM verwendet. Beim Freebook "Weste" wurde das schon gemacht ;)


Das Vorderteil des Shirts zweimal gegengleich zuschneiden (oder im Bruch und diesen dann aufschneiden).

Außerdem sollten beim Vorderteil die Ecken unten und am Halsausschnitt abgerundet werden. Hier seht ihr die Beispielsskizze für die kleinen Größen. Bei den größeren Größen müssen es wahrscheinlich 1-2 cm mehr sein, die ihr wegschneidet. So das eine schöne Rundung entsteht!

 

 

Eine Wendeweste für den Herbst nähen

1. Vorder- und Rückteil sind zugeschnitten?! Dann geht es jetzt ans Nähen!

 

Die Schnitteile der gelben Wendeweste.

 

 

Ein kleiner Schwenk zur Rosa-Version... Dies ist eine Variante mit grauem Wollwalk und dem Kennystoff in Rosa von der Stoffmetropole. Ich finde die Vögel vom Kenny superschön, aber leider war mir der Stoff für eigene Oberteile immer zu dick. Für die Westen ist er daher perfekt!

 

Bei der rosa Westenversion habe ich die Rundung noch schwungvoller gemacht. So machen, wie es euch am besten gefällt ;)

 

2. Für den "Verschluss", habe ich gleich Jersey-Bänder mit zugeschnitten. Diese sollten ca. 25-30 cm lang sein.

 

 

3. Als erstes die Schulter-, sowie die Seitennaht schließen. Ein Geradstich genügt. (...hier hatte ich die zwei Vorderteile etwas breiter zugeschnitten, das muss aber garnicht. Es reicht das Shirt zu "halbieren").

 

 

4. Die zwei Westenteile nun rechts auf rechts ineinander stecken.

5. Den Verschluss nicht vergessen. Bänder nach innen zeigend in die Mitte der Weste legen, kurz festnähen. Oder wenn ein Knopf angebracht werden soll, jetzt diesen Anbringen.

 

6. Die Westenteile werden dann zusammengenäht. Einmal rundherum nähen! Es muss KEINE Wendeöffnung gelassen werden. Da die Ärmelausschnitte noch NICHT geschlossen werden, kann man hierüber alles wenden.

7. Die Weste nun durch einen Ärmelausschnitt wenden. Und am besten nochmal einmal rundherum absteppen. Also mit einem Geradstich ca. 5-8 mm vom Rand weg entlang nähen. So liegen die zwei dicken Stoffe besser aufeinander und es sieht schöner aus.

9. Jetzt erst die Ärmelausschnitte schließen. Hierfür die Kanten um 1 cm umschlagen, feststecken und mit einem Geradstich bei ca. 5 mm absteppen. Wenn man es zu knappkantig macht sieht es nicht ganz so gut aus.

Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Senfgelb
Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Senfgelb

Fertig! Eine kuschelige Weste für den Herbst!

Noch ein passendes Basicshirt dazu nähen und schon ist der Look komplett. Auch hierfür eignet sich der Kennystoff (gibt es u.a. hier) hervorragend für das nicht ganz kalte, aber irgendwie auch nicht warme, Wetter!

Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Grau
Lybstes Freebook: Wendeweste nähen, Herbstoutfit mit Walkloden in Grau

Die Fotos mit der rosa Weste sind schon einige Monate her und unsere Kleine hat schon wieder einen Wahnsinnsprung gemacht. Sie sieht mit ihren zwei Jahren jetzt garnicht mehr so nach Baby aus... unsere Mausebacke...

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen und freue mich immer wieder riesig, wenn ihr mir Fotos sendet. Entweder über facebook oder aber auch gerne bei Instagram mit #lybstes!

Schnittmuster: Lybstes Basicshirt und Lybstes Hoodie

Schnittmuster Kindergartentasche: gibt es als Freebook

Grauer Stoff mit Flechtmuster: Stoff & Stil

Rosa Jersey mit Vögeln: Kenny von der Stoffmetropole

Walkloden: Karstadt Stoffabteilung


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Svenja (Dienstag, 20 September 2016 13:10)

    Danke, den Spaß werde ich haben! Sehr süß und ganz einfach. Bei meiner letzten Weste fande ich das Wenden so schwer und habe mich total vernäht - das ist schon lange her. Neuer Anlauf! Ich sehe das Outfit schon vor mir. :)

  • #2

    Silvia (Freitag, 30 September 2016 10:27)

    Tausend Dank für diese tolle Anleitung, ich habe sie bereits zweimal genäht und sie sitzt super, hält schön warm und sieht süß aus :-)

  • #3

    Ronja Marie (Freitag, 30 September 2016 11:27)

    Wie cool! Schön, dass sie dir so gefällt, lybste Silvia! Falls du bei facebook bist, zeig doch mal deine Werke ;)
    www.facebook.com/lybstes

    Lybste Grüße
    Ronja

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.