Mo

30

Mai

2016

Kinderbettbezug selber nähen! Eine Kuscheldecke für die Kleine

Lybstes. Bettdecke nähen in Mint für Baby und Kids. FREEBOOK!

Beitrag enthält Werbung // Jetzt, wo es so schwül ist, dass ich alle Decken aus dem Schlafzimmer verbannen musste, ist nun endlich der Bettbezug für die Keine fertig geworden! Sie hat nun einen superkuscheligen Bettbezug aus hellgrünem Sweat!

 

Sie schläft in ihrem großen Babybett direkt neben uns und liebt es sich mit unter meine Decke zu kuscheln. Zum Einschlafen mag das noch in Ordnung sein, aber wenn man richtig schlafen möchte ist ein wenig Freiraum garnicht schlecht. Wenn ich sie mit ihrer Babydecke zudecke - die einfach zu klein geworden ist - bekommt sie jedes Mal einen Wutanfall, wenn Füße oder Arme noch rausgucken... eigentlich bräuchte sie garkeine, da sie ja ihren Schlafsack anhat... aber das interssiert sie nicht. Also sollte sie nun ihre eigene, richtige Decke bekommen. Sie liebt ihre neue "Tuscheldette". Auch wenn man bei dem Wetter aufpassen muss, dass sie nicht schweißgebadet aufwacht... ich habe wirklich ein denkbar schlechtes Deckentiming.

 

Falls ihr trotz der warmen Temperaturen eine Bettdecke mit Paspelband, inkl. Kopfkissen, nähen möchtet, zeige ich hier Schritt-für-Schritt wie es geht!

Und da schlummert sie seelenruhig... zuckersüß... wäre da nicht der "Einschlafkampf" der vorran geht. Momentan hat sie einfach so garkeine Lust ins Bett gebracht zu werden. Nicht mittags, nachmittags, geschweige denn abends. Vor 22h wird nicht geschlafen, ungeschriebenes Milla-Gesetz!

 

Wenn man selbstständig ist und die Kleine noch nicht vollzeit in der Krippe (bisher sind es zwei Tage die Woche), dann kann das ganz schön schlauchen. Dazu noch ein paar größere Grafikaufträge und schon hat man den "Ich-schaffe-das-alles-nicht-mehr-Salat". Ich kann nur hoffen, dass die Kleine bald wieder besser schläft, die großen Aufträge zügig abgearbeitet sind und ich mich bald an die nächsten Schnittmuster setzen kann!

 

Hier kommt erstmal das Schnittmuster "Bettdecke für Baby & Kind" ;)

Ist doch schonmal ein Anfang. Natürlich als Freebook, Schritt für Schritt erklärt:

Man benötigt:

 

Jersey oder Sweat, 2,40 m für den Bettbezug (100 x 135 cm) und Kopfkissen (40 x 60 cm)

Stoffreste für Sternapplikationen

Paspelband (7 m), am besten passend zu den Appliaktionen

Bettbezug-Reißverschluss (sind meistens 76 cm)

Reißverschluss, nahtverdeckt, 30 cm

 

Stoffe und Material bekommt ihr bei Stoffe Hemmers, die mir für dieses Projekt alles zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank! Der Bettbezug-Reißverschluss ist gold wert. Man kann ihn auch gut öffnen, wenn alles auf links gedreht ist.

 

Zur Stoffwahl: Ich wollte unbedingt einen Bettbezug aus Jersey oder Sweat nähen, da ich meine Jersey-Bettbezüge einach am kuscheligsten finde. Natürlich könnte man genauso gut Webware aus Baumwolle nehmen.

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Stoff zuschneiden. Am besten zuerst die Kinderdecke ausmessen!

 

Ich wollte eigentlich einen Bezug in 100 x 120 cm nähen. Ich hatte bei Verbaudet eine Decke in dieser Größe bestellt. Doch nachdem ich alles fertig genäht hatte, passten Decke und Bezug nicht zusammen. Die gelieferte Decke von Verbaudet war viel zu klein und hatte die Maße 90 x 112 cm. Die haben also an jeder Seite fast 10 Zentimeter weggeschummelt. Hab mich echt geärgert... denn die neue Decke in 100 x 135 cm ist nun natürlich zu lang.

 

Es wird alles mit einem Geradstich genäht. Bei Jersey oder Sweat könnt ihr euch außerdem das Versäubern sparen.

 

 

Sternapplikation aufbringen:

Am besten bringt ihr gleich zu Anfang die Applikationen auf. In ganz ausführlich, könnt ihr es hier nachlesen. Hier gibt es eine Schnellversion:

 

Sterne in 3 verschiedenen Größen
Sterne herunterladen und ausdrucken!
Lybstes_Stern_rund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 777.8 KB

Hier habe ich euch eine passende Appliaktionsvorlage erstellt. Sterne in drei verschiedenen Größen! Der größte ist für die Bettdecke gedacht.


1. Vlieseline auf den Stoff, den ihr als Apllikation verwenden möchtet, legen und aufbügeln.

2. Die Sterne auf dem Papier der Vlieseline nachzeichnen.

3. Ausschneiden, Papier abziehen und auf dem Bettbezug platzieren und fest bügeln.

4. Anschließend noch einmal drumherum nähen. Ich habe einne Geradstich verwendet.

 

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Bettbezug-Verschönerung Nr. 1 ist fertig! Ich dachte mir, dass man passend zu der Applikation eine Paspel anbringen könnte. Ich finde Mint und Weiß, bzw. Wollweiß, gerade einfach super schön. Daher geht es nun an die Verschönerung Nr. 2.

 

 

Paspelband und Reißverschluss an den Bettbezug annähen:

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Das Paspelband nun auf die schöne Seite des Stoffes legen. Mit der flachen Seite nach außen zeigend. So dass die Kordel nach innen zeigt. Mit einem Geradstich knapp an der Kordel entlang rundherum nähen.

 

Man könnte auch alles in einem Schritt machen... das Paspelband zwischen beide Teile der Decken legen und dann in eins zusammennähen. Aber da ich es dann nie schaffe richtig sauber zu arbeiten, bzw. mir das Abstecken zu friemelig ist... ich mache ich es mit Paspelband aber immer mit diesem einen Schritt zusätzlich.

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

An den Ecken legt ihr das Band in die Rundung.

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Den Bettbezug-Reißverschluss nun rechts auf rechts annähen.

Wenn ihr kein Reißverschluss-Füßchen habt, lassen sich die Stofflagen besser führen, wenn ihr den Reißverschluss unten liegen habt.

Nun die andere Seite des Reißverschlusses annähen. Auch wieder rechts auf rechts. Hier seht ihr das Kopfkissen, da die Bettdecke zu groß war, um gute Fotos machen zu können.

Am Anfang und am Ende des Reißverschlusses nochmal diese Endnaht einfügen. Ich hatte mir diesmal ganz fest vorgenommen, es gaaaanz sauber zu nähen und mir vorher noch das ein oder andere Tutorial rauszusuchen.. hmm. Nichts draus geworden. Es musste alles in der kurzen Milla-Mittagsschlafpause fertig werden, da hier momentan eine ganz schöne Menge los ist. Und so ist es mal wieder nicht 100% gut geworden. Schade, aber irendwi eauch nicht so schlimm für eine Kinderbettdecke.

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Und fertig sind Bettbezug und Kopfkissen! Ich habe noch den Milla-Schriftzug drauf gebügelt, der für die Krippen-Klamotten besonders praktisch ist ;) Label kam auch noch nachträchglich drauf, fertig!

 

"Sommerkind Milla" kommt an die Wand und die Kleine hilft tatkräftig mit!

 

"Sommerkind" Schriftzug von NoGallery.

Milla Schriftzug vom Papa (Sperrholz und Laubsäge).

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Der Druck "Mehr knuddeln tut gut" ist von SmartArt Kunstdrucke.

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Mein Senfgelb-und-Türkis-Tick wird ein bisschen gediegener... ich finde Mint ist perfekt für's Schlafzimmer! Unaufdringlich und irgendwie beruhigend.

Lybstes. Babybettdecke Bettbezug selber nähen, Decken Freebook, Mint mit Sternenapplikation

Was wird dein nächstes Projekt sein, wenn die Kleinen schlafen?

______________________________________________________

Stoffe und Materialien für den Bettbezug: Stoffe Hemmers

Sternen-Mobile gibt es hier in voller Pracht zu sehen.

Sternenkissen in Rosa ist von Fussenegger.

Kinderbett von Ikea.

Der Druck "Mehr knuddeln tut gut" ist von SmartArt Kunstdrucke.

Den Lampenschirm habe ich selbst beklebt, hier ziege ich euch wie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Yvonne Schmidt (Donnerstag, 02 Juni 2016 23:56)

    Liebe Ronja, danke für die Anleitung. Hab ich in meinem Kopf abgespeichert. Ich muss das ausprobieren. Unsere kleine Terorprinzessin findet auch, dass Schlaf völlig überbewertet wird. Jeden Abend diese Action, das hat ganz schön geschlaucht. Wir lassen jetzt den mittagschlaf weg, obwohl ich eigentlich der Meinung bin, Kind und auch ich brauchen den. Unbedingt. Vor allem weil es für mich die einzige Chance war, irgendwas überhaupt zu schaffen. Aber die Einschlafzerremonie hat nur Nerven gekostet und am Ende nicht viel gebracht. Jetzt ist um acht Uhr abends Ruhe und das tut uns allen gut. Trotzdem wachen wir nachts zum Stillen auch noch mehrmals auf, aber das ist längst nicht so schlimm, wie um 22:00Uhr wieder totmüde und gefräste aus dem Bett zu krabbeln und den schon schlafenden Mann im Wohnzimmer ins Schlafzimmer zu befördern.
    Ihr schafft das! Alles wird gut.

    Liebe Grüße Yvonne

  • #2

    Ronja Marie (Freitag, 03 Juni 2016 09:12)

    Lybste Yvonne,

    ja, die Kleenen. Machen wat'se wollen ;) Bei uns schläft auch immer regelmäßig einer von beiden mit ein beim ins Bett bringen. Aber - TADAAA - gestern schlief sie "schon" kurz nach 21h... und der Papa auch! Es war trotzdem nicht mehr daran zu denken, noch ein Projekt anzufangen. Die Hitze macht einen ganz träge... Aber alles wird gut :) Ganz bestimmt!

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #3

    Nicole (Samstag, 04 Juni 2016 23:19)

    Liebe Ronja,

    Danke für die tolle Anleitung! Ich werde es mir merken und wenn der (hoffentlich noch lange) Sommer zu Ende ist auch so eine Decke für meine kleine Maus nähen! Zur Zeit würde sie mir die wohl um die Ohren werfen, im Moment darf es nicht mal ein Schlafanzug, geschweige denn der Schlafsack zum schlafen sein... Alles muss sofort wieder "ab ab ab" ... Ich bin froh wenn der Body dran bleiben darf.
    Der Stoff ist übrigens ganz toll, ihre Schlafecke sieht wirklich richtig gemütlich aus. Wo bekomme ich denn diese hübschen Buchstaben zum aufbügeln? Die sehen mir nach Filz aus, ist das richtig?

    Liebe Grüße,
    Nicole

  • #4

    Ronja Marie (Sonntag, 05 Juni 2016 10:49)

    Liebe Nicole,

    danke dir :) Ich finde es jetzt auch super kuschelig in Millas Ecke!
    Die Namen sind geplottet mit Flockfolie... hat eine eher filzige Oberfläche, das stimmt.
    Schau mal hier bei meiner Freundin vorbei: http://de.dawanda.com/product/87420119-baby-laetzchen-personalisiert-stern - Den Stern, inkl. Namen, kann man auch selbst aufbügeln!

    Lybste Grüße
    Ronja

  • #5

    Janine (Dienstag, 14 Juni 2016 19:05)

    Ein toller Stoff, eine gute Anleitung und eine wunderbare Kinderkuscheloase!

  • #6

    Jana Luft (Montag, 01 August 2016 01:05)

    Hallo Ronja, hallo an alle anderen Mütter mit kleinen Zwergen, ich bin eine gestandene 3-fach-Mamma mit allen Höhen und Tiefen,die die lieben Kleinen uns bieten. Aber nach ganz viel Erleben und erlebte Erfahrung kann ich sagen, es wird BESSER. Irgendwann wollen sie nicht mehr aus ihren Kinderzimmerreich und ihren Betten, haben schlafen als Hobby für sich entdeckt. Der Freund,die Freundin werden wichtiger als die Eltern. Und was passiert dann? - Mamma und Papa denken voller Wehmut an die Zeit der frühen Kindertage und sehnen sich nach den gemütlichen Kuschelstunden mit den kleinen Zwergen . Ich weiß es nur zu gut-meine Kinder sind 22, 10 und 4 Jahre alt. Also Kopf hoch an Alle,die gerade verzweifeln und das ich-schaff-das-nicht-Gefühl haben.
    Ich bin erst spät zum Nähen gekommen,eigentlich seit die Kleine da ist. Heute frage ich mich oft,wie ich vorher ohne Nähen klar kam. Es ist zum größten Hobby floriert (selbst nachts um 3 Uhr stehe ich zum Nähen auf), meine Lütte ist ebenfalls vom Nähvirus befallen. Setz ich mich an die Maschine, holt sie ihre Spielzeugnähmaschine und setzt sich dazu.
    Danke für das tolle Freebook Bettdecke liebe Ronja. Ich werde es ausprobieren. Auch ich beziehe viele Stoffe von stoff-hemmers. Bin sehr zufrieden.
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße von Jana

  • #7

    Pia (Samstag, 06 August 2016 23:37)

    Wie süß. ❤️
    Ich gucke gerade auf den Namen und sehe, dass unsere Kinder anscheinend den gleichen Vornamen haben. Wir haben auch eine Milla Marie.
    Die Bettwäsche ist Dir super gelungen, tolle Farbwahl.

  • #8

    Ronja Marie (Montag, 08 August 2016 08:20)

    Ist ja lustig :) Ja, Milla Marie ist aber auch einfach ein schöner Name! Ich finde er passt außerdem sooo gut zu unserer kleinen, frechen Mausebacke!

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.