Sa

16

Apr

2016

Neues Wolkenmobile für die Bettecke

Lybstes. Wolkenmobile selber nähen Wolken, Sterne, Regentropen-Mobile für die Babybettecke in Senfgelb

Momentan sitze ich an den Kragenerweiterungen für's Ballonkleid, sowie an einer "Sommer-Milla". Den neuen PROBENÄHAUFRUF habe ich gestern bei facebook gestartet! Ihr könnt euch noch bewerben!

 

Doch nachdem heute ein Programmabsturz ca. fünf Stunden Arbeit zunichte gemacht hat, war ich erstmal bedient und hatte genug von Schnittmustern und E-Books. Erst das kaputte Mac Book letzten Monat und nun die absturzgefährdeten (extra neu gekauften!) Adobe-Programme der letzten Woche... Egal welche Milla, ob eigenes Kind oder eigenes E-Book, es scheint immer auf eine schwere Geburt hinaus zu laufen. Aber am Ende wird alles gut! Trotzdem hatte ich mich für heute lieber dazu entschlossen, das E-Book mal ruhen zu lassen und statt dessen diesen kleinen Beitrag fertig zu machen! Ein lockerluftiges Wolkenmobile macht doch gleich bessere Stimmung ;)

 

Ich bin immer noch dabei unser Schlafzimmer aufzuhübschen, nach und nach... letztes Jahr musste eine neue Wandfarbe und ein selbst beklebter Lampenschirm her. Und zwischendurch habe ich das Bett der Kleinen ein bisschen gemütlicher gemacht. Mit einer Bettumrandung in ganz viel Senfgelb und ein paar gemütlichen Sternenkissen in türkis. Und da ich diese ganzen Gebamseldinger immer so schön finde, musste wieder mal ein Wolkenmobile her! Schick und schlicht und schnell gemacht. Es ließ sich außerdem wunderbar aus den Stoffresten der Bettumrandung nähen.

Lybstes. Wolkenmobile selber nähen Wolken, Sterne, Regentropen-Mobile für die Babybettecke in Senfgelb
Lybstes. Wolkenmobile selber nähen Wolken, Sterne, Regentropen-Mobile für die Babybettecke in Senfgelb

Die Stoffe, von birch fabrics, hatte ich schon für die Babydecke unserer Kleinen verwendet, welche sie zur Geburt bekommen hatte. Ich finde den Vogelprint nach wie vor super schön! Und die Wolken im grafischen Muster gesignt, habe ich einfach genau so ausgeschnitten und als Miniwolke mitangehängt.

Die Sterne und Tropfen habe ich an ein schmales Satinband genäht.

Lybstes. Wolkenmobile selber nähen Wolken, Sterne, Regentropen-Mobile für die Babybettecke in Senfgelb

Die Bilder vom ersten Tag nach der Geburt liebt die Kleine. Sie ist immer wieder fasziniert, dass sie wohl auch mal ein Baby war ... jetzt mit ihren 1 1/2 Jahren ...

 

Das Babybett ist von Ikea. Praktisch, da man die Seiten herausnehmen kann. So konnten wir das Bett direkt an unser Bett ranstellen. Das übriggebliebene Gitter haben wir einfach am Fußende festgebunden, damit die Kleine nicht doch plötzlich schlafwandelnd rausfällt.

 

Die Stoffpuppe das "Nanchen" darf beim Einschlafen auf keinen Fall fehlen. Nana ist ihr absoluter Liebling. Aber auch den rosa "Däärn" hat sie schnell ins Herz geschlossen. Ein super süßer Kuschelstern von David Fussenegger, die auch die schönen Kuscheldecken machen.

Die Schriftzüge von No Gallery findet man bei uns in der ganzen Wohnung... ich habe gesehen, dass sie mittlerweile auch in großen Läden zu haben sind. Es musste unbedingt ein "Sommerkind" sein, da wir so happy waren, dass die Kleine im Juli kam und nicht so wie wir im kalten, nassen Winter. Total doof um Geburtstage zu feiern.

Lybstes. Wolkenmobile selber nähen Wolken, Sterne, Regentropen-Mobile für die Babybettecke in Senfgelb

Das Sommerkind freut sich über die Däärne über ihrem Bett! Und ich mich über eine so wunderbare Stoffreste-Verwertung. Ihr wollt auch so eins? Hier gibt es ein detailiertes Tutorial: Sternenmobile selber nähen

Stoffe: birch fabrics

Sternenmobile nähen: hier entlang

Schriftzug "Sommerkind": No Gallery

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sabrina (Fantasiewerk) (Sonntag, 17 April 2016 12:57)

    Liebe Ronja,
    dieses Sternenmobile passt wirklich perfekt ins Kinderzimmer. Im Moment bin ich gerade auch an einem Mobile dran. Es soll ein Schildkrötengebilde werden, um das Laufgitter etwas aufzumöbeln. Lange habe ich überlegt, welches Motiv ich verwenden soll. Es gibt ja so viele hübsche Ideen. Fürs Bett finde ich deine Idee wirklich schön. Perfekt zum Einschlafen und Träumen.
    ♥ Sabrina

  • #2

    Lena (Montag, 18 April 2016 16:13)

    Hallo Ronja,
    oh das passt ja, genau so ein Mobile wollte ich noch für unseren baldigen weiteren Nachwuchs nähen. Mal schauen wann ich es schaffe. Ein bisschen Zeit habe ich noch, da das Kinderzimmer sowieso noch nicht fertig ist.
    Ich habe gesehen, dass du noch Probenäher suchst. Da ich nicht bei Facebook bin, probiere ich es einfach mal auf diesem Weg. Vielleicht klappt es ja. Unsere erste Tochter ist 4 Jahre alt und trägt Gr. 110/116. Ballonkleider liebe ich, sie sind einfach super bequem. Na und bald gibt es ja noch eine kleine Mini, die sehen in Ballonkleidern bestimmt auch Zucker aus.
    Viele Grüße
    Lena

  • #3

    Ronja Marie (Montag, 18 April 2016 18:23)

    Hi Lena,

    das schaffst du bestimmt noch zu nähen... Ich fand es ging wirklich fix mit dem Mobile!
    Die Probenähtruppe ist leider schon bestens besetzt :) Aber für deinen kleinen Nachwuchs kann ich dir das Ballonkleid Freebook in Gr. 62 empfehlen ;) http://www.lybstes.de/2016/03/26/ballonkleid-milla-kostenlos-n%C3%A4hen-gr-62-als-freebook/

    Alles Gute für den Endspurt!
    Ronja

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.