Mo

21

Mär

2016

Über 500 Willkommensets verschickt + neue Sets von RockFrogs!

Lybstes. Willkommenset-Aktion für Flüchtlingsbabys, selbst genähtes Newborn-Set, inkl. Freebooks

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, ab dem 500. Willkommenset nicht mehr jedes Set einzeln zu fotografieren... doch dann kam dieses riesige Paket von Anja an. EIN Paket mit insgesamt 16 Sets (inkl. Schnuffeltuch und Body!), 7 kuscheligen Pucksäcken, 9 Knistertüchern und 5 Spucktüchern, plus Cremes, Handschuhen und Socken. Ein großes Dankeschön an Anja von RockFrogs, die sooo fleißig genäht hat! Und natürlich zeige ich euch liebend gerne nochmal jedes Set einzeln!

Außerdem gibt es, wie immer, eine kurze Übersicht über die Spenden und die bisher verschickten Pakete! Denn endlich habe ich das Gefühl, dass ich "aufhole". Zeitweise lagen hier über 150 Sets, die an Unterkünfte oder Krankenhäuser versendet werden wollten und ich kam einfach nicht hinterher, neue Ansprechpartner zu suchen. Nachdem mein Lybster dann aber Recherche und Telefoniererei übernommen hat und ich noch einen Aufruf hier gestartet habe, konnten wir letzte Woche tatsächlich über 100 Sets an Ehrenamtliche und Hebammen versenden, welche die Beutel in den Flüchtlingsfamilien verteilen werden.

Die Zeit, die in diese Sachen gesteckt wurde, ist einfach unbezahlbar! Doch müsste man die Sets in Zahlen packen... und würde für jedes Set nur 30 € nehmen... würde man mit den bisherigen 550 Sets auf 16.500 € kommen. Soviel Geld hätte man ausgeben müssen, wenn man die Willkommensbeutel mit einem gekauften Set bestückt hätte, ohne Creme, Spielzeug oder sonst noch irgendetwas reingetan zu haben...

 

Und soviel Vertrauen habt ihr mir bisher geschenkt. Ihr setzt euch an die Nähmaschine, investiert eure Zeit und Stoffe, um mir ein (oder 16 Sets) zu senden, von denen ihr noch nicht einmal wisst, wo genau sie ankommen werden. DANKE!

 

Da ich das wirklich unglaublich finde, fällt es mir auch so schwer, die Sachen nicht mehr alle einzeln zu fotografieren. Doch das Fotografieren, Bearbeiten und Hochladen der einzenen Sets nimmt einfach jedes Mal unglaublich viel Zeit in Anspruch. Zeit, die ich auch genauso gut in eine neue Spendersuche stecken könnte oder in die Suche nach geeigneten Unterkünften. Denn jedes Mal, wenn ich das eine mache, bleibt das andere liegen. Z.B. habe ich momentan garkeine Cremes oder Rasseln/Bücher mehr...

 

Ich muss mir für die nächsten Sets, die hier liegen und fotografiert werden wollen (schon wieder an die 40 Stück), also was einfallen lassen ...

Lybstes. Willkommenset-Aktion für Flüchtlingsbabys, selbst genähtes Newborn-Set, inkl. Freebooks

Aber die vielen schönen Sets, die ich euch hier zeige, mussten unbedingt noch vor die Kamera. Jedem der 16 Sets lag noch ein Body bei (fast immer selbst genäht) und ein passendes Schnuffeltuch. Und alles mit sooo schönen Stoffen genäht und kombiniert!

Lybstes. Willkommenset-Aktion für Flüchtlingsbabys, selbst genähtes Newborn-Set, inkl. Freebooks

Lybstes. Willkommenset-Aktion für Flüchtlingsbabys, selbst genähtes Newborn-Set, inkl. Freebooks

Sieben kuschelige Pucksäcke, perfekt für die Neugeborenen. Die Flüchtlingsmamas werde sich bestimmt riesig freuen!

Lybstes. Willkommenset-Aktion für Flüchtlingsbabys, selbst genähte Knistertücher

Die Knistertücher und die praktischen Spucktücher, die man sich über die Schulter legen kann, werde ich anderen Sets beilegen. Sie kommen wie gerufen, da mir die Beilagen langsam ausgehen.

Lybstes. Willkommenset-Aktion für Flüchtlingsbabys, selbst genähte Schulter-Spucktücher

Vielleicht gefällt euch ja das ein oder andere Teil und ihr würdet es gerne kaufen? Dann schreibt Anja entweder eine Mail oder schaut mal bei DaWanda vorbei.

 

Und zum Schluss noch ein paar trockene Zahlen, um den Überblick zu behalten!

Aktueller Spendenstand + Sendungen

Den letzten Stand hatte ich am 6.3. gepostet. Da hatte ich einen Spendenüberschuss von 381 €. Mittlerweile wurden schon wieder 50 € gespendet, macht ein Plus von 420 € (die Gesamtspenden belaufen sich somit auf 1.550 €).

 

Davon wurden die Portokosten für die letzten 12 Pakete übernommen (macht ca. 101 €). Ich habe das Bodylager  aufgefüllt für ca. 260 € (u.a. habe ich auch einige auf dem Flohmarkt ergattern können, die wie neu aussehen. Und Socken kaufe ich auch immer mal zwischendurch). 361 € habe ich somit diesen Monat bisher ausgegeben. 59 € sind momentan noch übrig.

 

82 Sets konnten wir versenden, nachdem mein Lybster recherchiert hatte, wo noch Sets benötigt werden! Somit waren insgesamt 412 Willkommensets bereits in den Unterkünften oder bei Hebammen angekommen.

 

Weitere Sets gingen letzte Woche noch an:

 

22 Sets nach Berlin (u.a. in eine Notunterkunt)

8 Sets gingen ins Münsterland. Roswitha betreut hier als Ehrenamtliche acht Familien mit Babys!

20 Sets nach Bochum in eine Schwangeren Beratung, die viele Flüchtlingsmamas beraten

6 Sets gingen zu Babara ins Saarland

13 Sets gingen an Ellen, eine Hebamme die mehrere Flüchtlingsbabys betreut

18 Sets an Nadine, die die Beutel in einer großen Flüchtlingsunerkunft in Ingelheim verteilt

4 Sets gingen an Sina, die sich privat engagiert

 

MACHT 503 VERSENDETE WILLKOMMENSETS!!! DANKEEEE!!!

_______________________________________________________________________________________________

 

AN ALLE GING DIE BITTE RAUS AUCH EIN PAAR FOTOS ZU MACHEN! Es müssen keine Gesichter zu sehen sein, es würde sogar reichen, wenn nur die Helfer drauf sind. Diese Bitte ging bisher an alle (doppelt und dreifach), damit ich euch zeigen kann, dass die Sets ankommen und um neue Helfer und Näherinnen zu motivieren. Es ist wirklich schade, dass selten jemand dieser Bitte nachkommt. An alle, die ein Paket verteilen dürfen: es wäre schön, wenn ihr uns teilhaben lasst und ein, zwei Bilder macht :)

Alle gezeigten Sachen in diesem Beitrag: genäht von RockFrogs!!!

Willkommenset-Aktion: Alle Informationen und Freebooks findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Katrin (Dienstag, 22 März 2016 07:37)

    Wunderbar Ronja und ja, ich finde es ebenso schade, dass hier keine Fotos bei dir ankommen, um zu zeigen, wie viel Freude diese Sets machen. Bezüglich der Fotos der Welcome-Sets: bitte die Näher doch, ob sie dir Fotos mitschicken bzw. per Mail zukommen lassen. Ich hatte sie ja auch fotografiert, um auf meinem eigenen Blog darauf hinzuweisen, vielleicht macht das die ein oder andere auch.

    LG Katrin

  • #2

    Ronja Marie (Dienstag, 22 März 2016 09:04)

    Liebe Katrin,
    ja, das wäre eine Idee. Und ein paar Fotos kommen ja zum Glück ab und zu, die süßen Babyfotos entshädigen dann für andere fehlende ;)
    Lybste Grüße
    Ronja

  • #3

    Flurina Elvedi (Mittwoch, 23 März 2016 16:45)

    hallo,
    diese Erstlingsset für Flüchtlingskinder sind eine super Sache. Wissen Sie ob es etwas ähnliches in der Schweiz gibt?
    Vielen Dank und freundliche Grüsse

  • #4

    Ronja (Mittwoch, 23 März 2016 20:50)

    ... das weiß ich leider nicht. Ich weiß nur, dass schon wirklich viele Sets aus der Schweiz (und auch Österreich, sogar eines aus England) zu mir gefunden haben. Dafür einen großen Dank in die Schweiz :)

  • #5

    Team der Beratungsstelle (Montag, 11 April 2016 14:45)

    Hallo Ronja,
    bei uns ist ein wunderbares Paket mit 20 Geschenkbeuteln angekommen!!! Vielen, vielen Dank dafür. Wir könnten einige Beutel schon an Flüchtlingsfamilien weitergeben, die sich sehr darüber gefreut haben! Wir finden, dass dies eine ganz tolle Idee und eine wertvolle und liebevolle Unterstützung unserer Arbeit mit Geflüchteten ist. Wir werden, wenn möglich, demnächst auch noch Fotos der Empfängerinnen senden.
    Wir haben uns wirklich sehr gefreut.
    Liebe Grüße aus Bochum
    das Team der Beratungsstelle

  • #6

    stellvertr. Vorsitzende von "Frauen beraten/ donum vitae Bochum e.V./ (Montag, 11 April 2016 14:56)

    Liebe Frau Wiedeking,
    Ihnen und Ihrem Vater möchten wir - der Vorstand von Frauen beraten/donum vitae Bochum e.V. - recht herzlich danken für die niedlichen Babypäckchen. In einer Zeit, in der Flüchtlingen oft große Ablehnung und wenig Mitleid entgegengebracht wird, haben Sie mit Ihrer Initiative ein Zeichen für mehr Menschlichkeit gesetzt! Und wir sind auch ganz gerührt darüber, dass Ihre Bitte zu nähen bei so vielen Frauen Anklang gefunden hat! Natürlich sind wir auch dankbar, dass wir sozusagen Gewinner Ihrer Initiative geworden sind. Etliche Päckchen konnten unsere Mitarbeiterinnen schon weitergeben, und sie haben große Freude und Dankbarkeit bei den Empfängerinnen ausgelöst, den hochschwangeren Flüchtlingsfrauen und den Frauen aus diesem Kreis, die gerade Mutter geworden waren.

    Also nochmals vielen Dank, alles Gute für Sie und Ihre Familie und herzliche Grüße im Namen des Vorstands von "donum vitae Bochum"

  • #7

    stellvertr. Vorsitzende von "Frauen beraten/donum vitae Bochum e.V. (Montag, 11 April 2016 15:04)

    P.S. Über weitere Päckchen würden wir uns auf jeden Fall freuen, wobei uns klar ist, wie groß der Kreis der möglichen Empfänger ist.

  • #8

    Ronja Marie (Dienstag, 12 April 2016 09:38)

    Es freut mich, dass alles gut angekommen ist! Viel Freude beim Verteilen! Und meldet euch gerne wieder, wenn Bedarf besteht. Ich schaue, was ich machen kann! LG Ronja
    P.S. Mein Vater hat damit garnichts zutun ;)

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.