Fr

18

Mär

2016

Darf ich vorstellen: Aufg'maschelt!

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht für Willkommenset-Aktion

Heute zeige ich euch die wunderschönen Ballonkleider von Sandra von Aufg'maschelt! Sie hat beim "Milla" Probenähen mitgemacht und eine tolle Kombi nach der anderen gezaubert. Vom Sommerblumenstrauß, über die Ostervariante, bis hin zum maritimen Strandkleidchen ist einfach alles dabei.

 

Das wäre natürlich schon Grund genug, sie hier einmal vorzustellen... ABER, sie hat nicht nur beim Probenähen so schöne "Millas" genäht, sondern mich vor Weihnachten auch schon mit unglaublich tollen Willkommensets beliefert. Ich hatte euch die Sets bisher vorenthalten, da ich hoffte noch Fotos aus der Unterkunft zu bekommen. Leider ist das bisher nicht der Fall gewesen, daher zeige ich euch nun endlich die Willkommensets so - ganz schlicht.

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt nähr für Willkommenset-Aktion
Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht Filztasche für Willkommenset-Aktion

Insgesamt hat Sandra die Aktion mit 20 (!) Willkommensets unterstützt, die nicht nur aus dem klassischen Set bestanden, sondern alle auch noch eine praktische Filzwickeltasche dabei hatten. Natürlich farblich passend - bedruckt mit "Welcome Baby". Was für eine Arbeit dahinter steckt, muss ich euch Näherinnen wohl nicht erklären ;)

 

Alle Sets die ich euch hier zeige, könnt ihr auch in ihrem DaWanda Shop erwerben. Für einen wirklich fairen Preis von 49 €! Ich bin immer wieder erstaunt, dass allein diese Sabberlätzchen im Laden für bis zu 13 € weggehen (nicht selbst genäht, sondern industriell gefertigt!). Da sind 49 € für so ein komplettes Erstlingsset wirklich ein toller Preis.

 

(Alle Sets auf Klick vergrößerbar)

Die Sets hatte ich extra persönlich in einer Unterkunft vorbei gebracht, da sie nirgends verloren gehen sollten. Ich hatte gehofft, ein paar Fotos machen zu können, aber dafür war es vor Ort leider viel zu stressig. Aufgeregte Kinder, frischgebackene Mamas, stolze Papas und zwischendrin die Sozialarbeiterinnen, die versuchten allen gerecht zu werden.

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht für Willkommenset-Aktion

Die Sachen sind wirklich richtig schön gearbeitet! Stöbert ruhig mal in ihrem DaWanda Shop! Tausenddank für soviel Unterstützung!

 

Sandra kann nicht nur wunderschöne Willkommensets nähen, sondern auch ganz wunderbare "Millas". Diese vier Kleider sind beim Probenähen enstanden:

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht Ballonkleid "Milla", das Hoodiekleid für Kids

Eine blaue Sternen-Milla im Lagenlook, ganz aus Sweat mit Jerseyärmeln. Ein Träumchen in Blau!

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht Ballonkleid "Milla", das Hoodiekleid für Kids

Ein maritimes Strandkleidchen, bestens geeignet für kühle Ostseewinde!

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht Ballonkleid "Milla", das Hoodiekleid für Kids

Diese "Milla" erinnert doch einfach an einen knallbunten Sommerblumenstrauß! Jede ist für sich einfach wunderschön kombiniert!

Lybstes präsentiert: aufgmaschelt näht Ballonkleid "Milla", das Hoodiekleid für Kids

Und diese Variante - passend zu Ostern - ist ganz zu Anfang entstanden. Da war das SM leider noch ein wenig zu lang. Sieht aber trotzdem sehr süß aus. Die leichten Pastellfarben machen so richtig Lust auf Frühling!

 

Die Ballonkleider sind einfach der Hammer, oder? Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an alle Probenäherinnen, die alle solch wunderschöne Unikate genäht haben.

Fotos: Sandra Kummert von Aufgmaschelt: de.dawanda.com/shop/Aufgmaschelt

E-Book: "Milla" gibt es hier: www.lybstes.de/shop

Willkommenset-Aktion: www.lybstes.de/willkommensets-für-flüchtlingsbabys/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.