Sa

06

Feb

2016

400 Willkommensets wurden bereits für Flüchtlingsbabys genäht - WOW!!!

Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Flüchtlingshilfe für die Mamas und Neugeborenen.

Seit vier Monaten - seit dem 12.10.15 - näht ihr nun schon Willkommensets für die Flüchtlingsbabys und ich verteile sie an Unterkünfte und Hebammen... und innerhalb von nicht einmal vier Monaten sind hier über 400 Sets angekommen!!! Ihr seid unglaublich! 100 pro Monat? Das hätte ich niemals zu hoffen gewagt. Es wurden somit täglich 3,3 Sets genäht! Heute brachte der Postbote gleich zwei große Pakete hier an, mit insgesamt 5 Sets, zahlreichen Socken und Bodies. Somit sind heute ganz genau 400 Sets erreicht worden! Tausend Dank an alle, die bereits mitgemacht haben! Hauptsächlich an die Näherinnen. Aber natürlich auch an die, die einfach mal 3 €, 10 € oder auch 50 € gespendet haben. Außerdem einen großen Dank an die Unternehmen! Der Fischer Verlag hat 240 Pappbilderbücher gespendet! Weleda hat 400(!) kleine Cremes beigesteuert, bonprix bisher 50 Bodies, Sigikid 40 Rasseln, Kaufmanns 100 Cremes und BabyOne Lüneburg Sachspenden im Wert von über 500 €. Ohne diese vielen Helfer hätte ich meine Idee der Willkommensets niemals umsetzen können. Danke. (Das Regenbogen-Sets-Bild zeigt "nur" rund 100 der bereits genähten Sets). Allein diese Woche kamen hier 26 Sets an, schon bestückt mit zahlreichen anderen benötigten Sachen, wie Bodies und Socken, aber auch selbstgenähten Knistertüchern. Hier zeige ich euch wieder jedes einzelne - eins süßer als das andere:

Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Flüchtlingshilfe für die Mamas und Neugeborenen.
Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Flüchtlingshilfe für die Mamas und Neugeborenen.
Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de

Bei diesen tollen Sets war schon alles dabei (plus 40 €!). Ein Riesendankeschön an Tina! Außerdem gab es noch einen Stapel Bodies dazu. So konnte ich endlich wieder ein paar Beutel fertig machen, yeah! Gerne würde ich euch auch ihren Brief dazu zeigen, da sie mir sehr aus der Seele spricht.

 

Sie schrieb dazu:

 

"Liebe Ronja, nun schaffe ich es endlich auch einen kleinen Beitrag zu deinem tollen Projekt zu leisten. Wir haben eine kleine Tochter zuhause und wann immer ich Flüchtlingsfamilien mit ganz kleinen Kindern sehe, frage ich mich, wie schaffen die das bloß, nicht den Mut zu verlieren und aufzugeben? Vermutlich wachsen sie - vorallem die Mütter - jeden Tag über sich selbst hinaus! Wenn so ein Babyset diesen Kämpferinnen kurz den Tag versüßt, so ist das eine wundervolle Sache, an der ich mich freue, ein bisschen teilhaben zu dürfen. Mach weiter so!"

 

Ich schreibe hier ja eher selten emotional und lasse lieber Taten walten, als große Worte. Würde ich emotional werden, könnte ich wohl nicht mehr aufhören zu schreiben und vor lauter Heulerei keine Sets mehr packen. Also lass ich's lieber. Aber Tina hat sehr kurz und prägnant wiedergegeben, was auch ich oft denke: Wie schaffen die Flüchtlingsmamas das? Was müssen die alles mitmachen und durchstehen?

Wir kommen hier ja oft schon - trotz Haus/Wohnung, Partner, Einkommen, familiärer Unterstützung und guter ärtzlicher Versorgung - an unsere Grenzen. Da wird uns der Alltag schnell zuviel, das Kind zu anstrengend, das Geld zu wenig und der Partner unterstützt nicht genug... wie hat man sich als Schwangere auf die Geburt gefreut und alles zurecht gemacht, jedes Detail geplant, Wärmelampen angebracht und die ersten Klamotten gekauft/genäht. Und jetzt stellt euch vor, ihr wisst nichtmal wo ihr wohnen werdet, wenn das Kind kommt. Müsst schnell noch vom Erstaufnahmelager ins nächste Aufnahmelager oder eine Unterkunft ziehen, wo 12qm für zwei Personen vorgesehen sind. Habt nicht wenig Geld, sondern fast nichts; und von der ärtzlichen Versorgung mal ganz zu schweigen. Die ist bei Schwangeren zwar recht gut, doch machen die meisten Untersuchungen den meisten Frauen eher Angst, da sie es anders kennen und es oft an Übersetzern fehlt. Und das alles macht ihr dann mit Baby im Bauch oder mit einem kleinen Säugling durch, was einen ja auch schon so sehr emotional und angreifbar macht...

 

Wenn euch also auch mal wieder alles über'n Kopf wächst... Noch mal zurück und Stopp drücken. Uns geht es wirklich gut. Wir haben mehr als wir brauchen. Und davon können wir etwas abgeben.

 

Danke, dass soviele das bereits getan haben!

Das wurde z.B. diese Woche hier "abgegeben": Die Sets haben schon wieder meinen ganzen "Übergangskorb" gefüllt, in die alle reinkommen, um darauf zu warten fotografiert zu werden... und schwupps, waren es aufeinmal 400!

Gestern kamen außerdem 200 neue Beutel an! So kann ich endlich mal wieder loslegen mit dem Verpacken. Und diesmal gibt es sie gleich in Pink und Blau! Eine riesen Arbeitserleichterung für mich, da ich nun nicht mehr alle einzeln bedrucken muss, um die Jungs- und Mädchensets zu kennzeichnen. Eine Tasche kostet nur 32 Cent (netto)! Insgesamt sind es nun 87 € für die Beutel. Wenn ihr die Aktion mit einer Geldspende unterstützen möchtet, könnt ihr das ganz unkompliziert über diesen Link: paypal.me/Lybstes Hier fallen auch keine PayPal Gebühren an!

In den letzten vier Monaten sind zusätzlich zu den Sets so bereits über 1000 € zusammen gekommen, wovon ich die Beutel komplett machen konnte. Von diesem Geld wurden u.a. knapp 200 Bodies, 270 Socken und 450 Beutel gekauft. Momentan sind es 1.058 € und ich bin mit 111 € im Plus, wovon ich demnächst wieder Bodies, Socken und Strumpfhosen kaufen werde. Eure Spende fließt übrigens zu 100 % in die Aktion. Steuern und Paypal gebühren übernehme ich.

Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de

Gestern habe ich mich kurz vom Schnittmuster überarbeiten abgelenkt und 20 Sets gepackt. Hier seht ihr Sets, die schon vor ein paar Wochen ankamen. Ich kann natürlich nicht immer alles sofort packen und verschicken. Bis alles zusammen gesucht und gekauft ist (Beutel, Bodies, ect.) und ich weitere Spenden an Land ziehen konnte, vergehen schonmal ein paar Wochen.

Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de

Mädchenset: Das tolle Set von Salome, mit Wendepumphose, passt perfekt zur super kuscheligen Wendejacke. Ein Träumchen in Orange und Pink!

Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de

Jungsset Ahoi! Hier passt auch alles zusammen :) Eine Ankerpumphose zum Matrosenjäckchen plus "Ahoi Robbe" von Sigikid. So bringt das Verpacken noch mehr Spaß! Die Jäckchen gab es diesmal anstatt eines Bodies.

Die neuen Taschen sind sehr groß und die Sets gehen da ein bisschen drin verloren, aber wahrscheinlich kann man sie in der Größe besser weiter verwenden. Und der Preis von 32 Cent war einfach unschlagbar.

Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de
Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de
Lybstes. Aktion: Willkommensets nähen für Flüchtlingsbabys. Bereits 400 Sets wurden genäht! Freebooks für Pumphose und BEanie gibt es bei lybstes.de

Der Stoff mit den Tieren ist wirklich zu süß. Die Pinke Pumphose mit Affenmütze wurde sogar gleich als Wende-Pumphose genäht. Der türkise Origamifuchsstoff ist wahrscheinlich von alles-für-selbermacher, oder?! Mich erreichen immer wieder Nachrichten, das kleinere Stoffmengen von diesem tollen Stoffladen aus Hamburg für die Willkommenset-Aktion gependet wurde. Dankeschön!

400! Ihr seid der Wahnsinn :) Und nun geh ich shoppen... Das Body- und Sockenlager muss dringend aufgefüllt werden. Habt ein wunderschönes Wochenende!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Katrin (Sonntag, 07 Februar 2016 14:53)

    Ronja, ich gratuliere dir zu so einem endlosen und wundervollen Projekt! Fühl dich ganz dolle gedrückt. Ein Dank auch an alle nähenden Helferlein, die sich ein Herz fassen und den Frauen ein kleines bisschen Farbe in deren Leben bringen.

    LG Katrin

  • #2

    [eigen]art (Dienstag, 09 Februar 2016 12:05)

    So ein tolles Projekt! Sobald ich es zeitlich hinbekomme, werde ich auch etwas nähen und dir schicken. Allerdings bin ich momentan mit Kleinkind, Hausumbau und seit kurzem wieder Job ziemlich gut beschäftigt. Aber ich gehe davon aus, dass diese Aktion noch eine Weile läuft, oder?
    LG, Tamara

  • #3

    Cora Hieke (Dienstag, 09 Februar 2016 15:55)

    Liebe Ronja, dieses Projekt ist unfassbar genial! Ich mache mich jetzt sofort an die Arbeit und schicke dir die Sets zu!

    Liebe Grüße aus Österreich,
    Cora

  • #4

    Ronja Marie (Dienstag, 09 Februar 2016 23:52)

    Lybste Cora, das wäre ganz wunderbar, wenn du was mit deiner Nähmaschine zaubern könntest! Und lybsten Dank für deinen Blogpost und die Unterstützung :)

    Lybe Tamara, ja, solange es Sets gibt, werde ich diese auch versenden! Wie komplett ich die Beutel dann in Zukunft noch machen kann, wenn eventuell keine Spenden mehr reinkommen, muss ich dann mal schauen. Aber jedes einzelne Set ist ja auch an sich schon toll und auch ohne "Beilagen" ein schönes Willkommensset!
    LG Ronja

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.