Mo

29

Jul

2013

Stern-Spieluhr für den Kleinen

Lybstes. Spieluhr für's Baby

Der Kleine meiner Schwester lässt sich Zeit... er will noch nicht so ganz hinaus in die große, unbekannte Welt... also Zeit für mich, noch was Kleines zu zaubern! Gestern Nacht habe ich diese kleine Spieluhr genäht. Eigentlich wollte ich einen Affen mit überlangen Armen und Beinen zur Spieluhr machen. Nur leider ist der kleine Affe ein kleiner E.T. geworden. Ich glaube, der würde mehr Angst machen, als das er zum kuscheln genommen werden würde. Also habe ich dann ein einfacheres Muster gewählt. Bei einem Stern kann man nicht ganz so viel falsch machen.

Lybstes. Stoffe aussuchen und los nähen

Song auswählen, Spieluhrwerk kaufen, Stofffarben wählen und wild Sterne darauf zeichnen und ausschneiden! 

Vielleicht nicht ganz so wild, wie ich es gemacht habe... ein bisschen ordentlicher  könnte man schon arbeiten, aber so hat es doch einen hervorragenden Selfmade-Charme, oder? :)

Im Internet gibt es eine riesige Auswahl an Spieluhrwerken mit verschiedenen Songs. Bei www.spieluhr.de findet man von "Puff, the magig dragon", über "Yesterday", bis hin zum Klassiker "Weißt du wieviel Sternlein stehen" wirklich schöne Songs für so eine kleine Spieluhr. Nur "Es waren zwei Königskinder" haben sie leider nicht. Das hätte ich am lybsten gehabt.

Lybstes. Spieluhr Baby

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    inga (Dienstag, 30 Juli 2013 16:20)

    wow! Ich hab mich noch nie an eine Spieluhr herangetraut - aber das ist wirklich eine gute Idee!! Und ich mag es, wenn es nicht so perfekt wie gekauft aussieht ;-)

  • #2

    Cornelia Meier-Windhorst (Mittwoch, 31 Juli 2013 22:28)

    Wirklich sehr putzig :-)
    Alles Liebe,
    Cornelia

  • #3

    kangashona (Sonntag, 04 August 2013 20:06)

    Hallo Ronja,
    die Spieluhr ist sehr schön geworden. Vielen Dank für den Tipp, ich werd ihn mir merken (das nächste Baby ist schon im Freundeskreis unterwegs).
    Liebe Grüße
    kangashona

  • #4

    Ronja Marie (Dienstag, 06 August 2013 13:19)

    Ja, als Geschenk kommt es wirklich gut an!!! Spieluhren ja eh, aber dann noch so persoenlich... Diese wurde auf jeden Fall euphorisch gefeiert :D Veel Spaaaas beim Nachnaehen!

  • #5

    Richard (Donnerstag, 08 August 2013 23:04)

    Vielen Dank für diese nette Anregung. Wir haben für unseren Kleinen ebenfalls etwas mit einem roten Stoff gebastelt. Der erste Versuch ist zwar schief gegangen. aber der 2. hat zum Erfolg geführt. Unser Sohn liebt den roten Stern und will ihn nicht mehr hergeben. Danke für die Anregung.

  • #6

    Ronja Marie (Freitag, 23 August 2013 11:05)

    Rot ist für Babys natürlich der totale Hingucker! Hatte ich auch überlegt... habe mich dann aber doch für die beruhigenderen Grün-Blau-Töne entschieden... Soll ja auch gut einschlafen dabei ;)

  • #7

    Ric (Mittwoch, 12 März 2014 16:47)

    Werd mich nun auch daran wagen. Hast Du das Spielwerk innen noch zusätzlich "aufgehängt" oder befestigt - oder reicht die gestopfte Füllwatte?
    Besten Dank!

  • #8

    Ronja Marie (Mittwoch, 12 März 2014 17:07)

    Hi Ric,
    nein, die Watte reicht eigentlich. Nur was jetzt noch im Nachhinein besser gewesen wäre, wäre eine Verstärkung an der Stelle, wo die Schnur später raus kommt. Eventuell einfach zwei Stofflagen mehr hier annähen oder aber die Schnur durch eine Öse ziehen. Wobei zweiteres in meinem Falle leider nicht funktioniert hat, da der Stoff zu leicht war (?) und die Öse immer wieder ab ging... Ich bin noch auf der Suche, nach einem perfekten "Schnur-Loch"...
    LG Ronja

  • #9

    Ric (Mittwoch, 12 März 2014 21:05)

    Ah, sehr guter Hinweis, vielen Dank!! Noch schnell den Stoff waschen und los geht's. Danke!

  • #10

    Nadja (Mittwoch, 30 Juli 2014 23:10)

    Sehr hübsch.
    Hast du die musikdose einfach in die stopfwatte gesteckt oder noch irgendwie eingepackt mit vlies oder so?

  • #11

    Sonja (Mittwoch, 12 August 2015 00:01)

    Hat schon jemand eine Lösung gefunden? Nicht nur das die Watte da vielleicht mit durch das schnurloch kommt, auch innen wird doch bestimmt immer etwas Watte mit in die spieluhr gezogen.?! Meint ihr es wäre ne Lösung das spielwerk vorher schon in ein Säckchen zu packen und dieses dann an das Loch der außenhülle zu nähen. Ohje kann man das verstehen :)

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.