So

28

Apr

2013

Bruch-Schokolade mit Amarettokirschen

Bruch-Schokolade mit Amarettokirschen

Da ich momentan recht wenig Zeit - oder wie man an der Häufigkeit der Blog-Einträge sehen kann - eher gar keine Zeit habe... muss gerade alles ein bisschen schneller gehen. Selbst Kuchenteig rühren dauert mir gerade   zu lange. Da ich aber auch nicht so ganz auf das Rumgewerkel in der Küche verzichten kann, habe ich letztens geschaut, was sich wirklich schnell machen lässt aus den Zutaten, die da so rum fliegen. Und mit Cornflakes, Schokolade, Nüssen und Amarettokirschen lässt sich tatsächlich ruckzuck was tolles zaubern!

Bruch-Schokolade mit Amarettokirschen

Weiße Crisp-Bruch-Schokolade! Himmlisch! Aus den Cornflakes hatten wir davor schon Schoko-Crossies gemacht mit dunkler Schokolade. Die mussten dann nur wieder zerstört, auf ein Blech gelegt und mit Schokolade übergossen werden. Dann ein paar Nüsse und Amarettokirschen oben drauf und ein paar Stunden stehen lassen.

Die Amaretto-Kirschen sind selbst eingelegt, ein Geschenk meiner Schwester. Und zu Eis schmecken sie schon sehr gut, aber in Kombi mit der Schokolade sind sie unschlagbar. Und nicht zu vergleichen mit MonCherie Kirschen. Selbst eingelegt tausend Mal besser!

Eine so gute Kombi, dass ich auch gleich noch ein paar Pralinen daraus machen musste. Und dafür steht man eine viertel Stunde in der Küche... (so lang wie die Schokolade schmilzt), besser geht's nicht, wenn man gerade mal echt keine Zeit hat. Und als Geschenk kommt es genau so gut an wie Kuchen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

... bei Lybstes! Meinem DIY- und Nähblog! Hier teile ich Selbermachideen, Tutorials und Freebooks mit euch. Außerdem gibt es im Lybstes. Shop lässige Schnittmuster für die Kleinsten! Viel Spaß beim Stöbern! Eure Ronja


OUT NOW! MILLA KIDS + MILLA BIG

Lybstes Herbstset jetzt günstiger!
Zum Pumphosen E-Book von Liebstes
Blogger Relations Kodex

Ich halte mich an den Blogger Relations Kodex und verstecke nirgends Werbung. Wenn ich mich auf eine Kooperation einlasse, dann wird dies auch in dem Blogpost erwähnt und vor dem Artikel mit "Werbung" versehen.

 

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.